Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Automatische Updates geht nicht mehr

Ich habe im Sicherheitscenter "Automatische Updates" mit der Einstellung "täglich 5 Uhr aktiviert. Seit kurzem erscheint in der Informationsleiste zwar der gelbe Schild, ein Update wird aber nicht gestartet. Ich muss es jeweils manuell auslösen.
Hat mir jemand einen Tipp?
Gruß
Horst



Antworten zu Win XP: Automatische Updates geht nicht mehr:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hälst du es denn wirklich für wahrscheinlich, das es jeden Tag ein neues Update gibt ???

Ich glaube nicht  ;)

Also, keine Sorge, wenn ein neues Update zu verfügung steht, dann wird es auch geladen  8)


Mfg

Mir ist natürlich bekannt, dass Updates in der Regel nur einmal monatlich angeboten werden. Aber gerade beim letzten Patchday ist mir aufgefallen, dass das Programm nicht automatisch gestartet hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es startet , wenn der Downloadserver frei ist ...... und Du eine Verbindung hast ....
Es sei denn : Du hast KEIN offizielles System ... 


« Win XP: Seltsames Error Fenster!!!Win XP: tastenbelegung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Update
Als Update bezeichnet man eine aktualisierte Version einer bereits besessenen Software, die registrierte Anwender meist zu einem Bruchteil des Preises des ursprüngli...