Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: "open" Befehl bei Linksklick

Hallo Leute!!

Mein Problem liegt, dass ich das Icon vom Festplatten - sowie Ordner-Symbol geändert habe!Soweit so gut, aber nun als ich mir die Symbole anschauen wollte, auf meinen Arbeitsplatz klicke, kommt beim Linksklick auf´s Festplatten Symbol das Suchenfenster und sonst nichts. Ich weiß, dass ich unter Ordneroptionen den Befehl dafür eingeben kann, dass sich des wieder öffnen lässt allerdings kenne ich diesen nicht.

Danke schonmal für eure antworten!

MFG
Harrybert



Antworten zu Win XP: "open" Befehl bei Linksklick:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab vielen Dank für die schnelle Antwort! :D

Endlich wieder linksklicken ;D;D
Ist doch durchaus praktisch, wenn man einmal für nen paar minuten darauf verzichten musste ():-)


 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn du den linksklick über hast, kannst du es ja wieder zurück stellen auf "find"  ;D;D

Ich denke in absehbarer Zeit eher nicht, bzw. nicht freiwillig ;)
Aber vielleicht, leg ich mir alles aufs Mausrad, dann brauch ich nur einmal drücken und hab alles geöffnet, was ich irgendwann mal eventuell öffnen würde ;D;D


« Win XP: Counter-StrikeWin XP: Win XP: start »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Emoticon
Als Emoticon werden Zeichenfolgen bezeichnet, die ein Smiley beziehungsweise ein Gesicht ergeben, wenn man den Kopf um 90° nach links neigt. Die Kombination aus "Emot...

Icon
Als Icon bezeichnet man Programm- oder Dokumentsymbole auf Computern mit grafischer Benutzeroberfläche (GUI). Die Icons dienen zum Starten der Programme, oder zum An...

Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...