Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: XP Media Center Edition

Habe das Problem, das ich das Betriebssystem nicht installieren kann. Vor Neustart kommt immer Meldung, Diskette aus Laufwerk A entfernen und Neustart durchführen(A Laufwerk gibt es nicht/keine Diskettenlaufwerk eingebaut). Startet der Rechner dann neu, kann er nicht von C booten, sondern versucht immer von CD Rom zu booten. Ist die Cd im Laufwerk, legt er wieder eine neue XP Datei an, so das ich schon 7x die Auswahl beim Starten drin hatte. Habe die Platte jetzt formatiert, Windows neu installiert, nach dem Neustart kommt Fehlermeldung: Fehlerhafte Boot.ini Starten Windows:C, dieser Vorgang wiederholt sich ständig, Neustart, Fehlermeldung. Wer weiß Rat?

PC ist ein Fujitsu Siemens
AMD Athlon 64 X2 5000+ AM2 Dual Core   

« Letzte Änderung: 22.03.07, 14:04:35 von Django08 »


Antworten zu Win XP: XP Media Center Edition:

Hallo, hast du eineLösung gefunden. Ich habe das gleiche Problem. Hatte meinen PC auch schon umgetauscht und jetzt wieder die gleiche Scheiße. Poste die Lösung bitte wenn du denn eine hast.

Danke

Hier mal auf der Microsoft Seite lesen. Die BOOT:INI Datei ist Beschädigt.

MfG DualCore2

Habe das auch versucht, was auf der Microsoft Seite steht, ging auch nicht. Habe sogar die boot.ini neu geschrieben, war alles ohne Erfolg. Erst als ich eine ältere XP Version mit SP1 installiert hatte ging es. Danach habe ich erneut C Formatiert und die Partition gelöscht. Also praktisch die Platte in Hertstellerzustand versetzt. Dann ging auch die XP Version, die beim Rechner dabei war zu installieren. Was jetzt die Ursache für den Fehler war, kann ich somit nicht nachvollziehen. Jedenfalls habe ich es so wieder hin bekommen.


« Win XP: Lieder von Musicload nicht abspielbar // Sicherheitskomponente fehltdll. 32 laden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Diskette
Die Diskette (früher auch Floppy oder Floppy-Disk genannt) ist ein Datenträger, der auf dem gleichen Speicherprinzip beruht wie die Festplatte. Eine magnetische...

ZIP Diskette
Die ZIP - Diskette ist eine Weiterentwicklung der Diskette von der Firma Iomega. Sie fasst 100 - 250 MB, braucht aber auch andere Laufwerke. Denn sie funktioniert zwar &a...