Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Vista: Kann einen Ordner am Desktop nicht löschen

hallo zusammen :)

ich hab vorher meinen pc eingeschaltet. am desktop befindet sich plötzlich ein ordner namens "Startmenü". keinen plan wo der herkommt. komischerweise kann ich ihn auch nicht in den papierkorb verschieben, geschweige denn löschen.

was kann das denn sein?



Antworten zu Vista: Vista: Kann einen Ordner am Desktop nicht löschen:

hab zwar auch schon vista drauf, aber von diesem ordner auf dem desktop noch nie etwas gehört.

den ordner findest du unter
C:\users\deinname\appdata\roaming\microsoft\windows\start menu
 aber nicht dort löschen, scheint so als ob da system daten drin sind

geh doch mal mit rechtsklick auf den ordner(desktop) und schau ob du den schreibschtuz deaktivieren kannst.

ansonsten, gibt er dir irgendeine meldung, wenn du versuchst ihn zu löschen?


hast du schon mal über rechtsklick auf desktop, dann anpassen und dann oben links unter aufgaben mit desktopsymbole einrichten, probiert?  

« Letzte Änderung: 18.04.07, 13:50:35 von Luke001 »

ich hab bis heute auch nichts von dem ordner gewusst... naja komisch

rechtsklick auf den ordner öffnet sich folgendes:
- öffnen
- verknüpfung erstellen
- explorer
- suchen ..

weit und breit nix von löschen.
wenn ich ihn per "entf" löschen will, kommt weder eine meldung, noch passiert sonst irgendwas.

ach, und bei desktop anpassen wird mir der ordner auch nicht angezeigt.

wenn ich ihn öffne, zeigt er mir den inhalt meines startmenüs.

bist du als admin angemeldet?

ja bin ich

was passiert wenn du den ordner irgendwo in deinen arbeitsplatz schiebst?

wenn ichs in den arbeitsplatz verschieben möchte, passiert nix.

wenn ichs zb in die eigene dateien verschieben möchte, wird dort eine kopie erstellt. (ich kann per drag&drop sowieso nix verschieben sondern nur kopieren - kann man das irgendwo einstellen?)

Diesen "Startmenü" Ordner kenne ich auch. Er ist bei mir aufgetaucht, als ich im klassischen Startmenü eigene Ordner oberhalb von "Programme >" erstellt habe.

Löschen kann ich ihn nur, wenn ich den neuen Ordner im Startmenü lösche. Sinn gibt das für mich nicht.   

Ich hab's! ;D

Also, bisher (Win95 - XP) habe ich eigene Ordner im Startmenü immer über das Kontextmenü des Startknopfes und dann "Öffnen" bzw. "Öffnen - Alle Benutzer" erstellt. Unter WinVista erzeugt das die oben geschilderten Probleme.

Durch Zufall habe ich jetzt auf folgendes gestoßen:
Start>Einstellungen>Taskleiste und Startmenü>Klassisches Startmenü Anpassen>Erweitert
So öffnet sich der Startmenü Ordner des aktiven Benutzers und man kann dort fröhlich eigene Ordner erstellen, ohne daß dieser "Startmenü" Ordner auf dem Desktop erscheint.

Wieder ein Punkt in Vista, der unter "Warum einfach, wenns auch umständlich geht" fällt. :-\

Gruß
Anton
 

Falls die lösung noch jemanden interessiert, habe ich folgenden vorschlag:

einen rechtsklick auf eine freie stelle auf dem desktop vollführen und im dann erscheinenden fenster in der linken navigatiosnsspalte auf "Desktopsymbole ändern" klicken. Im dann erscheinenden Fenster mit dem Titel "Desktopsymboleinstellungen" unten auf weiderherstellen klicken und tada... weg ist der ordner startmenü
 8)

Danke, das wars. :D

es geht auch anders weg. bei mir lags am benutzer ordner entfernen vom desktop. also anpassen, desktopsym ändern und haken bei benutzer rein, übernehmen, dann haken wieder raus und ordner ist weg.

cheers phk

Hallo,
hab dasselbe Problem gehabt.

Einfach rechter Mausklick auf den Startbutton,dann unter Eigenschaften unter dem Reiter Startmenü einfach "Klassisches Startmenü" oder einfach "Startmenü" auswählen. Dann OK drücken das Ganze nochmal wiederholen und das davor benutzte Menü anklicken und wieder OK. Schon ist alles wieder beim Alten.
Gruß
J.
 


« jit debugger fehlermeldungWindows XP: Ich habe meinen Benutzernamen vergessen.. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...