Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Internetproblem ... :(

Hi!
Also z.B. ich schalte jetzt meinen Pc ein und schreibe zuerst eine E-Mail offline.Wenn ich mich dann ins Internet reinwählen will, geht das nicht... D.h. ich muss unmittelbar nach dem Einschalten meines Pcs ins Internet gehen, damit ich reinkomme.
Noch eine Situation: Ich war im Internet und mache starte z.B.Word und schreibe dort einige Zeit... und wenn ich dann wieder ins Internet will kann es auch hier manchmal sein, dass das nicht geht :/
Hört sich komisch an, aber das ist so. Kann mir einer sagen was das ist? Früher war das meines Wissens nicht so!
(Wähle über Modem)

MFG
Sisleybabe



Antworten zu Win XP: Internetproblem ... :(:

Hallo, ;D

du sagst, dass du dich über Modem ins Internet einwählst?! Ich gehe jetzt mal davon aus, dass es sich um ein analoges Modem handelt, oder? Wenn die Einwahl nicht zustande kommt, müßen doch irgendwelche Fehlermeldungen erscheinen, und wenn das so ist, müßte ich noch wissen, welche das sind.

Normalerweise kann man jederzeit ins Netz, egal welches Prog gerade noch läuft. Ich brauche aber mehr Informationen.

KAnnst du die DFÜ-Verbindung denn manuell starten und erfolgt dann eine Einwahl?

Folgendes: Du kannst natürlich offline schreiben, ist ja auch sinnvoll, da sonst unnötige Kosten entstehen. Dafür ist ja auch Outlook Express zum Beispiel auch da. Wenn du die dann versenden willst, muß natürlich eine Internetverbindung vorhanden sein, da die Mail ja sonst nicht versendet werden kann. Sie gelangt erstmal in den Ordner Entwürfe.

Ich muß selber mal nachsehen, ob man Outlook Express so konfigurieren kann, dass er automatisch eine Wählverbindung starten, wenn man das Symbol senden anklickt.

Gruss, feenstaub ;)

Noch eine Situation: Ich war im Internet und mache starte z.B.Word und schreibe dort einige Zeit... und wenn ich dann wieder ins Internet will kann es auch hier manchmal sein, dass das nicht geht :/
Hört sich komisch an, aber das ist so. Kann mir einer sagen was das ist? Früher war das meines Wissens nicht so!
(Wähle über Modem)

MFG
Sisleybabe

Kann es im zweiten Fall sein, dass sich die Internetverbindung automatisch trennt, wenn sie vorher aktiviert war, laso nach 20 Minuten Leerlauf?

Gruss, feenstaub :D
« Letzte Änderung: 03.01.04, 18:28:19 von Feenstaub »

<Kann es im zweiten Fall sein, dass sich die Internetverbindung automatisch trennt, wenn sie vorher aktiviert war, laso nach 20 Minuten Leerlauf?>

Ich glaube nicht ...
Ja, analoges Modem!
Normalerweise ist bei mir immer ein normales Einwählgeräusch zu hören, aber wenn das nicht geht dann macht es nur piiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeppp *gg*  und nach ca 1 min. ,,Verbindung konnte nicht hergestellt werden´´

Hab zwar Outlock express aber benutze es nicht. Mache das alles bei Aol!*g*

Ein guter Freund von mir hat mir geraten zu gucken, ob der RAS-Dienst installiert und gestartet ist. Das ist dieser, aber mein Problem bleibt weiterhin bestehen. :( Was nun tun?

Bin für jeden Tipp dankbar!
MFG Sisleybabe

Sisleybabe


« Win XP: Warnton beim StartenWin98: PCMCIA Fehler / kein Ton »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
E-Mail
E-Mail ist eine Abkürzung für den englischen Begriff electronic mail, der sich mit elektrische Post ins Deutsch übersetzen lässt. Dieses bezeichnet ei...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...