Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen
Thema geschlossen (topic locked)

Vista: Zurückverfolgen was genau auf PC gemacht wurde in letzter Zeit

Gibt es irgendeine Möglichkeit, wie ich sehen kann, was zum Beispiel in den letzten Tagen auf dem PC gearbeitet wurde, auf welche files zugegriffen wurde (auch ob CD's eingelegt wurden), und wann genau? Betrifft speziell Windows Vista.

PS: Wenn es im nachhinein nicht mehr möglich sein sollte, kann ich irgendwo Eintstellungen vornehmen, damit es in Zukunft klappt?
Wenn ich auf Start, zuletzt verwendete Dateien klicke, tauchen dort zur Zeit 2 Videodateien (DVD-Laufwerk) auf, wenn ich jedoch im Explorer schaue, tauchen sie dort nicht auf (C\Benutzer\Administrator\AppData\Roaming\Microsoft\Windows) da es um einen italienischen PC geht, weiss ich nicht ob ich den Pfad genau übersetzt habe.
Vielen Dank für jede Hilfe! 



Antworten zu Vista: Zurückverfolgen was genau auf PC gemacht wurde in letzter Zeit:

HAllo, wär einfacher, wenn Du uns den genauen Hintergrund der Frage nennen würdest. Denn so ist es relative schwer zu entscheiden, worum es geht.

mfg Bernd

Hallo Bernd
Ich möchte gerne wissen, ob jemand während meiner Abwesenheit auf meinem PC irgendwelche Aktionen durchführt. D.h. werden irgendwelche files (zBsp Word-Dokumente) aufgemacht oder geschrieben, werden Audio oder VideoCD's od. DVD's eingelegt und weiter interessiert mich auch das genaue Datum und Uhrzeit einer Handlung.
ZBsp auf meinem anderen PC mit Windows XP sah ich im Explorer-Ordner "zuletzt verwendete Dateien" ungefähr was gemacht wurde (jedoch wurden zum Beispiel Videofilme nicht immer angezeigt, hab nie rausgefunden woran das liegt). Womöglich gäbe es noch ein detaillierteres Verzeichnis aller Vorgänge aber wo?
PS: auf dem Vista-PC habe ich zur Zeit im Verzeichnis: Start-zuletzt verwendete Dateien 2 Videodateien die jedoch dann im Explorer Ordner "zuletzt verwendete Dateien" nicht auftauchen. Warum?
Viele Fragen ich weiss. Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe!
mfg Marion

Hallo,

Das mit den VideoDateien erklärt sich wohl daher, daß sich jemand diese angeschaut (evtl. auch runtergeladen) hat und diese dann aber wieder gelöscht hat. Da hast Du natürlich RTecht. Da war wohl jemand dran. Hoffentlich wird Dein Rechner nicht fremdgesteuert, aber ich gehe mal nicht vom schlimmsten aus.

Eine Möglichkeit, wäre zum Beispiel ein Keyylogger.

http://www.zdnet.de/downloads/prg/9/8/de10357898-wc.html

Keylogger sind Programme, die primär jeden Tastenanschlag auf der Tastatur mitlesen und abspeichern (auch eingegebene Websites und Passwörter).

Aber beachte:

Die Nutzung solcher Programme ist rein Privat erlaubt und nicht dafür da, um andere Personen und Ihr Verhalten an Fremdrechenrn (Arbeit usw) auszuspionieren.

Nur zu meiner Absicherung.

mfg Bernd

Solltest Du Andere Personen in Deinem Haushalt haben, die Zugriff auf Deinen PC haben, wäre vielleicht auch ein Programm zur Kindersicherung eine Gute Idee, damit hast von von vorherein, die Kontrolle, was gemacht werden kann.

Ansonsten einfach den Zugang zum PC mir einem Benutzerpasswort schützen.

Lieber Bernd
Vielen Dank für deine rasche Antwort. Keylogger scheint mir in meinem Fall etwas extrem. (geht um rein privaten Gebrauch).
Gibt es in Vista nicht so wie bei XP im Explorer einen Ordner mit den zuletzt benutzten Dateien? Werden dort alle aufgelistet? wie sieht es mit Datum/Zeitangabe aus? Und ich finde den Pfad nicht. Irgendwie befindet sich dieser Ordner nicht am selben Ort wie unter XP. 

Hallo,

Also bis auf den Menüeintrag "zuletzt verwendet" (unter Start), fällt mir da nichts ein. Und Datum und Zeit sieht man dort ja nicht.

Sorry

Hallo,
ich würde ja die "temporären Dateien" einsehen und wüßte recht genau was gemacht wurde.... ():-)

Frage : Ist es die reine Neugierde in seiner weiblichen Form,die dich drängt den Spion zu machen,oder gibt es einen speziellen Grund ?
An Details bin ich nicht intressiert....eher ganz allgemein...
Soll noch jemand an deine Kiste dürfen ?
Soll er nur bestimmte Sachen dürfen ?

Es ist auf jeden Fall ein Kind oder Amateur ,wenn er den Verlauf stehen läßt... ;D
Sir Reklov

Hallo,
wieso kannst du fuer andere User nicht einfach ein anderes / denen eigenes Account anlegen und deines durch ein Passwort sichern -
wenn du Angst hast, dass jemand auf deinem Account Unsinn betreibt...
Damit waere doch alles geklaert?!
Gruss

geht sowas auch beim Mac?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Frag in einem neuen Thema im Mac-Forum bei uns...

« Windows Vista: alarmton, maus funktioniert nicht, An meinem MEDION Notebook gehen die Lautsprecher nicht mehr! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...