Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: PC bricht nach dem Hochfahren beim Logo ab

Hallo zusammen,

hab ein ernstes Problem. Hab einen Laptop von Gericom (Hummer) mit Win XP service pack 2. Da der Akku nicht mehr läuft, muss ich den Laptop die ganze Zeit mit Strom betreiben. Beim Anmachen gestern hatte ich das vergessen und der PC ging kurz nach dem Start mangels Strom wieder aus. Jetzt stratet der Laptop immer wieder, bleibt beim Logo hängen und stürzt ab. Es erscheint ganz kurz ein blauer Bildschirm, der aber nicht zu lesen ist (zu schnell wieder weg). Hab es dann mit der Reparatur CD versucht, doch die zeigt nicht die gewöhnliche Auswahl mit Reparatur, sondern sagt, dass ich eine Partition auswählen soll. Die Partition unten ist unbekannt, wo einst mal XP war.
Wenn ich nun Eingabe drücke heißt es, dass ich die Partition formatieren müsse. Kann ich nicht, dann wäre ja alles weg...
Was soll ich tun?
Bitte helft mir, hab so viel wichtiges drauf :'(

Liebe Grüße
jano
 



Antworten zu Win XP: PC bricht nach dem Hochfahren beim Logo ab:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Starte mal mit eingelegter Windows-CD ...
>>> XP reparieren <<<

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

da die Reparatur mit der XP-CD nicht geklappt hat, taucht die Frage auf, ob deine Recovery-CD die Wiederherstellungskonsole integriert hat.
Bei der ersten Möglichkeit R drücken, dann kommst du in die Wiederherstellungskonsole, falls vorhanden.

Dort dann ein
fixmbr und anschließend ein fixboot
machen.


Klappt leider auch nicht, alles beim alten... Immer wenn das Win Logo kommt geht er aus und alles beginnt von neuem...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

abgesicherter Modus schon versucht ?

Hallo HCK und Achim

Klappt leider auch nicht, alles beim alten... Immer wenn das Win Logo kommt geht er aus und alles beginnt von neuem...

Achim: Ich hab die R Taste gedrückt und bin wieder wie am Anfang im Setup gelandet mit Ansicht der Partitionen...dort kommt leider gar nix mit einer Reparatur...

ja, er bricht auch beim abgesicherten Modus ab, genau an der gleichen Stelle...

Besorg dir Knoppix,boote damit ,sichere deine Daten auf CD/DVD und führe eine Neuinstallation durch.

Mehudine

Hallo Mehudine,

ich probiers jetzt mal damit und sag euch dann Bescheid...


Vielen Dank für eure schnellen Antworten und Tipps!!!

Liebe Grüße
jano

Hallo da bin ich wieder...

leider hat sich nichts geändert  :'( Hab sowohl knoppix als auch damn small linux mit nero gebrannt, doch er nimmt es beim booten nicht an und versucht ganz normal win zu starten...Es sind beides iso Dateien.

Tja, und jetzt? Hab die Priorität im BIOS verändert, so dass er von CD bootet, aber es tut sich nix. Hab ich was vergessen?

Liebe Grüße
jano

Falsch.........

Nero öffnen-> Neue Zusammenstellung->auf abrechen->auf Rekorder klicken->und dann auf Image-> im neuen Fenster deine Iso-Datei suchen und auf OK.
Jetzt sollte die Iso als Image gebrannt werden und damit Bootest du dann deinen PC.

Mehudine

PS. Ich denke mal du hast Nero.  ;D
 

Danke Mehudine für die hilfe mit dem image brennen!

Bin mit knoppix drin. Problem: er findet die platte nicht (vllt. nicht eingebunden). Hatte gelesen, dass man bei knoppix > Root Shell folgendes eingeben kann: cat/proc/partitions. Dort hatte er nix gefunden. Als ich aber fdisk -l eingegeben hab, zeigte er mir wohl die Platte: Platte /dev/hda: 40 GByte...

Wie soll ich jetzt weitermachen?
Hab ja von knoppix keine Ahnung...

Liebe Grüße
jano

Das Problem hatte ich noch nicht,kann also dazu nicht helfen.
Ein Tipp stelle deine Frage bitte in der Linuxhilfe von userem Forum.
Dort kann Dir am ehesten geholfen werden.

Mehudine

alles klar, mach ich, vielen Dank für die Hilfe!!!

Grüße
jano


« Win XP: neustart während spielenWin98:Druckertreiberfür Digital LA 324 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...