Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Bios - Zeit & Datums Probleme.

Hallo Allerseits,

bin durch Zufall auf eure sehr Informative Seite gestoßen. Konnte aber leider keine adequate Antwort auf mein Problem finden.

Seit einigen Tagen, startet mein Siemens Scaleo P nur noch mit der Bios Seite, und einem kurzen Peep. Mit F1, komm ich auf die " Einstellungsseite " wo zu sehen ist, das Zeit & Datumsanzeigen einen " Phantasywert " ( 00:00:00 bzw. 31. Dez. 2002 ) anzeigen. Hab diese Werte schon einige male neu eingstellt, aber leider werden sie nicht gehalten, und fallen nach einem Neustart immer wieder aus. Zum Glück, kann ich über F2 noch das Arbeitsprogramm hochfahren, muß aber dann einige Zertifikate neu bestätigen. Was mir noch auffiel, das der Arbeitsspeicher nur noch 448 statt der 512 MB anzeigt ! Was könnte DER Fehler sein ? Bitte in " einfachen " Worten erklären, da fast völliger Laie auf diesem Gebiet.

Mit freundlichen Grüßen, uncletom.



Antworten zu Win XP: Bios - Zeit & Datums Probleme.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
Deine BIOS Batterie dürfte leer sein.
Die sollte 3 Volt haben.
Runde Knopfzelle auf den Mainboarg in einer Fassung steckend.
Der Arbeitsspeiche 448 statt der 512 MB hat was mit Shared Memory Grafikkarte zu tun.
Du hast eine On Board Grafikkarte die wurde so eingestellt das die sich vom Arbeitsspeicher 64 MB nimmt.
MfG
René

Hallo,

Bei CMOS Cecksum Errors, oder Problemen mit der SystemUhrzeit (muss jedes mal neu eingestellt werden), liegt es zu 99,9% an der Mainbord-Batterie (zu schwach oder leer)
In diesem Fall, die Batterie ausbauen und beim Händler eine identische besorgen. Dann nur noch einbauen und fertig. Dabei ist zu beachten, daß man die Batterie, wenn möglich nicht mit einem Schraubendreher entfernt und einbaut, um Kurzschlüsse zu vermeiden.

sieht in etwa so aus: 



mfg Bernd  

« Letzte Änderung: 31.05.07, 11:22:24 von Luke001 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Klasse . Luke ... darf man das Bild kopieren , für den Fall , dass Du nicht da bist ?
Evtl nimmt DR.Nope diesen Beitrag ja in die FAQ auf ...

-------------
Habs in die Windows-FAQ aufgenommen
Nope
(eigentlich ein Hardware-Thema)

« Letzte Änderung: 31.05.07, 19:50:36 von Dr.Nope »

Gibt zwar auch bessere Bilder, aber von mir aus. Ist doch gmeinsame Arbeit hier. Einer für Alle. Alle für Einen. ;)

Hey.....das geht ja fix bei euch !  ;D

Vielen Dank für die promte Hilfe ! Und auch noch mit Bild !!  8) Werde mir dann mal ein neue Batterie besorgen. Obwohl der PC erst ca. 4 Jahre alt ist, und im dürftigen Handbuch zu lesen ist, das bei leerer Batterie die Anzeige " CMOS clear " erscheinend sollte.  :-\

Übrigens, die Bios Seite ist von " American Megatrends "
und unter CMOS steht noch zu lesen:

CMOS Checksum Bad
CMOS Date/Time Not Set

Gruß uncletom.

 

Das ist eine der Möglichkeiten und der direkte Hinweis. Aber das variiert. Warum die Batterie schwach oder leer ist, kann auch mehrere Gründe haben. z.B. wenn der PC oft und länger komplett vom Strom genommen wird und nur selten benutzt wird. Ist fast wie bei einer Autobatterie. Sie wird im Betrieb normalerweise geladen und entlädt sich bei Nichtbetrieb.

Nach dem Wechsel, wirst Du sehen. Kannst ja mal die alte messen, wenn Du die passenden Geräte dafür hast.


« Win XP: Langsamer StartUmstellung von ae auf deutsche Version. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...