Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: PC zurücksetzen auf "neu"

 ??? Nach nervenzerreissendem Fehler suchen und downloads ohne Ende hab ich mich entschlossen, das System neu aufzusetzen. Hatte erst mit einem frühen Wiederherstellungspunkt gearbeitet, aber die später installierten Sachen sind immer noch da und von einigen hat es sogar Kopien Ordner(2) angelegt.
Dann habe ich WIN XP neu installiert.

Aber: da sind immer noch massig Programmordner usw die ich nicht will. Kann ich irgendwie die Festplatte formatieren so dass alles weg ist? Hab den PC ja damals "tot" gekauft und somit alle Progs, Treiber usw. die ich brauche vorhanden.

Kann ich das als Noob überhaupt schaffen?

Möchte einfach dass er leer ist und ich nur das downloade und installiere was ich haben will. Einfach mittlerweile zu voll das Ding. :-\



Antworten zu Win XP: PC zurücksetzen auf "neu":

Einfach von deiner XP CD Booten (vorher im Bios CD-Booten einstellen) und die Partition auf der XP installiert werden soll zuerst formatieren und dann dein BS installieren. Damit sind alle Daten entfernt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

klar geht das...

leg die xp cd ein und boote von der, dann frägt er was er machen soll:

reparaturinstallation etc.

dann wählste halt ne neue installation aus und wenn du gefragt wirst wo er hin installieren soll kannste die platte auswählen und diese löschen bzw formatieren

steht aber alles im menü, sollte also nicht allzu schwer sein

 ??? uffz
Erstmal danke für die Antworten.

Das mit der CD einlegen und neu installieren hab ich ja gemacht.
Konnte wählen zwischen reparieren oder neu installieren oder so. Hatte meine große Partition und ne Minikleine (glaub 7 mb oder so wenn ich mich recht erinnere)
Er warnte auch vor 2 Betriebssystemen auf einem Rechner. Hab dann die Neu-Installation auf die große Partition gewählt, mußte auch danach Soundkarte, Internetzugang usw. neu installieren.
Aber diese Auflistung bei C:\Programme macht mich irre. Die müßten doch alle weg sein  :(
Formatieren hab ich nicht gefunden sonst hätte ich diese Option gewählt.
Allerdings "ins BIOS gehen" ist so was das ich mich nicht trau. Da hab ich halt keine Ahnung...

Also zunächst musst du nicht ins BIOS gehen um zu formatieren!

Wenn du bei der Installationsvorbereitung bist und die Partition ausgewählt hast kommt die Frage: Dateisystem beibehalten oder ersetzen. Gehst du auf ersetzen wird die Festplatte formatiert und die Daten sind weg. Den Punkt muss es geben! Musst mit mehr geduld an die Sache und lesen.
Du kannst auch wenn du es dir zutraust die Partitionen löschen und neue erstellen dann wird automatisch bei einer neuen Installation formatiert

 :) oki danke

Das werde ich dann am besten gleich nachher noch mal versuchen wenn ich heimkomme.
Das mit den Partitionen trau ich mich nicht ehrlich gesagt. Aber wenn der PC leer ist und ich nur neu aufspiele was ich will ist mir glaub ich schon geholfen.
Dann sind bestimmt auch eventuelle "pöse" Dateien weg^^ und ich werd mir genau überlegen was ich an Firewall einsetze und Virensuchen usw.
Hab 'ne Fritzbox als Router für's i-net. Allerdings wegen online-spielen lass ich Ports offen.

Naja, hoffe jedenfalls das geht alles gut so. -wink-

-schwitz- so, bin jetzt an meinem Lapi und der PC is am Festplatte formatieren. Soweit hab ichs geschafft.

Wie is das mit den Partitionen? Wenn ich 80GB habe könnte ich doch C: machen mit ? GB wo dann nur WIN drauf ist. Danach kommt D: als CD Laufwerk, dann hab ich E: als DVD Laufwerk und müßte also F: noch erstellen wo ich dann andere Programme und Daten erstelle.
Aber wollen nicht alle Programme nachC: installieren?
Muss ich nicht manche Sachen auch auf C: haben damit das alles funktioniert?

Sorry aber bin da echt Noob bei... :-[

Nein bei der Installation eines Programmes wirst du gefragt wo du dieses Installieren willst. Dementsprechend musst du dann bei der Installation halt F Auswählen statt C was standardmäßig vorgeschlagen wird...
also für Win XP reichen 10 Gigabyte locker! Kannst auch nur 5..6Gig nehmen.
Mir fällt spontan nix ein was unbedingt auf C installiert werden damit es läuft!

hmmmm, also irgendwie gabs da keine Möglichkeit zu partitionieren. Hab eine große und die heißt C:

 

doch die gibt es, da muss man sich das halt mal durchlesen was dort steht und nicht immer enter drücken!
Ist zwar nicht die beste Methode alles auf einer Partition zu haben aber ok wenns läuft dann gehts eben

 :'( ich tu nicht inmmer enter drücken tun. Dafür hab ich viel zu viel schiss was falsch zu machen...

Jedenfalls hab ich die nicht gesehn und nu hab ich alles auf der großen Platte.
Naja, muss es eben so gehn.
Ich installiere meine Programme die ich will und dann nimm ich das eingeschränkte Konto zum spielen, arbeiten usw.

Hoffe das klappt so wie ich mir das vorstell...aber dankie nomma an alle^^


« Win XP: Französisches in deutsches umstellenIch habe ausversehen nen knopf aufm mainboard gedrückt...neben BIOS. Was jetzt? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Blende
Die Blende, oder auch fotografische Blende, ist eine mechanische Vorrichtung und Teil des Objektives bei Foto- und Videokameras. Dieser Teil des Objektivs kontrolliert di...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...