Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win98: Grafik beim Notebook läßt sich nicht ändern

Hallo!
Habe ein gebrauchtes Notebook gekauft 366Hz.Es funktioniert eigentlich gut,nur die Grafik nicht richtig .Die buchstaben und Zahlen sind so echig und das ganze Bild ist grobkörnig.Habe schon alles versucht eine andere Auflösung und ,und,und jedesmal beim Neustart wie gehabt nichts verändert.
Und das zweite Problem ist:ich komme nicht normal in die Systemsteuerung (Meldung ist dann: Schutzverletzung,fragen sie den Hersteller).In die Sustemsteuerung komme ich dann nur über den Windows-Explorer.

Wer kann mir helfen oder ist mir nicht mehr zu helfen.

Gruß Peter



Antworten zu Win98: Grafik beim Notebook läßt sich nicht ändern:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wilst du dein Win 98 behalten oder ein anderes os draufspielen??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde es mal mit Windows XP probieren!! :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ach ja was ich vergessen habe 2000 würde denke ich auch ohne Probleme gehen!


« Win XP: DLL's verschwundenWin ME: Brauche unbedingt Ratschläge »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Bitmap Grafik
Bei dem Begriff Bitmap Grafik handelt es sich um eine punkt-, beziehungsweise pixelweise Form der Speicherung von Bildern und Grafiken. Bei schwarz-weiß Grafiken be...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...