Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Lifetec-Scanner Treiber

Also ich hätte da noch ein kleines Problem und zwar handelt  es sich um einen Lifetec Scanner (alter ca 4 oder 5 Jahre) - der von ALDI -.Den bekomme ich unter VISTA nicht mehr zum laufen, da VISTA ja nur die neue Schnittstelle WIA verwendet.
Auch meine die XP Treiber von Mustek CP1200 für den Lifetec gehen nicht mehr unter VISTA. Jetzt kann ich nur noch über KNOPPIX in Linux mit Hilfe von SANE einwenig SCannen allerdings ist das alles sehr schlecht bzw. ich bin da nicht so talentiert. Auch über VMWare und Knoppix in VISTA kann ich den Scanenr nicht ansteuern, weil VMWare alles blockt wenn ich Konfigurationsdateien von SANE unter Linux verändern muss.

Ich finde es wirklich frech von Medion etc das die für solche GEräte keine weiteren Treiber entwickeln. Canon etc entwickeln für ihre Geräte neue Treiber auch für VISTA!!!! Also ich werde mir in Zukunft nie wieder ein Scanner etc von ALDI, LIDL etc kaufen. ABsolut kein Support..... never ever

Ich bin am verzweifeln... Aber ich bin nicht bereit mir deswegen ein neuen Scanner zu kaufen da er noch in Takt ist. bin halt ein armer Student....

achso falls ich es vergesse :
Wer Rechtschreibe fehler findet ... darf sie behalten... 

« Letzte Änderung: 16.07.07, 17:50:46 von Dr.Nope »


Antworten zu Vista: Lifetec-Scanner Treiber:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dockingstation ( Reichelt / Conrad ) dazwischenschalten ?
Da kann mal ältere Geräte und Tastaturen usw anschließen ...

hmmmm klingt interessant

... ich frag mich nur wieso das dann funktionieren sollte ... weil ich ja weiterhin keine Treiber habe.WIA Schnittstelle.. naja VISTA ist so eine Sache für sich ... naja eventuell liege ich auch falsch .....erstmal danke für die Antowrt ... ich hoffe andere User haben noch andere Ideen  ... ich bin doch ein armer Student :-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hmmm ist sicherlich teuer mal sehen ob es mir was bringt . Ich würde mich freuen, wenn Sie mir erzählen könnten wieso es mit dieser DOckingstation funktionieren sollte ?

Welche Vorteile habe ich davon ? Angeschlossen ist doch das Gerät unter XP lief es 1A.

Bestimmt ist das nur zu neu für mich ^^

Gerne weitere Beiträge und Antworten ich freue mich über alles........ VIelen Dank an die, die mir bereits helfen....

Es handelt sich um ein Parallelport Scanner. Wenn ich den Mustek Treiber installiere meldet Vist stets "UI Application error" oder sowas dann komme ich nicht weiter ... 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

SCASI Scanner ? Dann brauchst Du eine SCASI-Karte & die Treiber .Ichhatte damit den alten SERIELLEN Drucker von HP am Laptop angeschlossen .

Teuer ? Gib bei Conrad    Dockingstation unter Suchen an , ca 65€
   

« Letzte Änderung: 16.07.07, 15:33:50 von HCK »

Achso die Schnittstelle ist 1A .. also der Parallelport nur  halt der Treiber nicht.

 Wieso musste Microsoft auch unbedingt das neue WIA Konzept einführen........ das ging so gut mit Win 98 , Win ME, Win 2000 ,Win XP ... Je neuer destro mülliger ........

Achso und 65 Euro wäre mir auch schon zuviel ^^ da bekomm ich ja günstig bei ebay ein Scanner für

Danke trotzdem........

> Vista: Vista:
> meine die XP Treiber von Mustek CP1200 für den Lifetec gehen nicht mehr unter VISTA
> da er noch in Takt ist
> wirklch frech von Medion etc das die für solche GEräte
> Wer Rechtschreibe fehler findet ... darf sie behalten...

Wirklich ein armer Student  :-\  :-\
Wieso muß er eigentlich mit Gewalt Vista haben, wo XP so schön ist  ::)  ::)
 

VISTA kostet nichts wenn man im MSDNAA Programm ist ...... daher Vista  ;D

 ;D Es läuft ja fast alles ... naja ausser halt der Scanner ...

Hallo Leute,
also ich habe meinen Parallel Port Lifetec - Scanner nun endlich unter VISTA zum laufen bekommen. Allerdings nur über den Umweg mit Knoppix - Linux.
Also unter VISTA habe ich mit die VMWare Workstation v6 installiert und mir auch die aktuellste Knoppix Version heruntergeladen, da diese auch SANE beinhaltet. (Ein Tool mit deren Hilfe man leicht Scanner ansprechen kann für die es seit langem kein Treiber mehr gibt). Unter VMWare musste man nur unten den Einstellungen noch hinzufügen das der "Parallel Port" mit geladen werden soll. Ansonsten kann man unter VmWare Linux nicht drauf zugreifen. Naja anschliessend starte ich Knoppix (Other Linux Kernel 2.6 unter VMWare ;-) ) und musste lediglich 2 Dateien verändern um Scannen zu können. ZUm einen die Datei /etc/sane.d/dll.conf in der der Mustek_pp Eintrag von der # befreit werden musste. ZUm anderen musste die Datei /etc/sane.d/mustek_pp.conf der Eintrag scanner mustek-CP1200 * CP1200 oder so ähnlich von der # befreit werden. Nun konnte man über die "Root Shell" scannen bzw prüfen ob der Scanner erreichbar ist und das war er und zwar mit folgendem Befehl.

sane-find-scanner
Ausgabe: Gibt aus das er einen Parallelport Scanenr von Mustek erkannt hat.

scanimage -L
Ausgabe: Neben eventuell einem anderen Mustek CP1200 Scanner

Um nun ein Bild probeweise einzuscannen benutzte ich den folgenden Befehl:

scanimage -d mustek_pp >ausgabe.ppm

Mit #:GIMP ausgabe.ppm kann man sich nun das Bild anschauen. DIe Auflösung lässt sich mit --resolution 100 zwar verbessern aber super sit es nicht aber es reicht für meine ANsprüche

Also hoffentlich klappt es auch bei anderen ! Meldet euch!

ALso Uralt LIFETEC SCanner laufen unter VISTA über den TWAIN bzw Parallelport Schnittstelle einfach herrlich

 

Zur schnelleren Installation habe ich mir ein Script geschrieben:

Kopieren Sie folgende 2 Zeilen in eine Datei z.b. parascan.sh:


cat /etc/sane.d/dll.conf | sed 's/#mustek*/mustek/'  >/etc/sane.d/dll.conf
cat /etc/sane.d/mustek_pp.conf | sed 's/# scanner mustek-cis1200 \* cis1200/scanner mustek-cis1200 \* cis1200/' >/etc/sane.d/mustek_pp.conf

speichern sie die Datei und geben sie ihr die "Ausfhrungsberechtigung" anschliessend können sie ihren Scanner durch scanimage -L finden. Allerdings muss das Script mit ROOT Rechten also in der Root Shell gestartet werden.

Hat euch dies was gebracht ? Meldet euch :-)

Treiber für Scanner LT 9452 Betriebssystem Vista


Da es sich um einen umgelabelten Mustek 1200 USB Plus handelt, hilft der XP-Treiber vom Mustek Scanner.

Es sind nur ein paar Dinge zu beachten um den XP Treiber unter Vista zu nutzen.
Man kann den Trick sowohl für den Lifetec / Medion LT 9452 sowie für den Mustek 1200 USB Plus anwenden! :


Also download den Treiber Mustek 1200UBPlus XP Treiber hier downloaden

http://www.treiberupdate.de/treiber-download/download-154658-treiber-Mustek-1200UBPlus.html

den XP Treiber auswählen

und verfahre wie folgt:


Der erste Teil des Setup-Programms entpackt die Treiberdateien in einen temporären Ordner. Welcher das ist, lässt sich mit etwas Aufmerksamkeit aus den Statusmeldungen im Setupfenster erhaschen. Das hier diskutierte Exemplar nimmt schlauerweise den Temp-Ordner im Systemverzeichnis, sodass auch wieder explizite Administratorrechte nötig sind. Nach dem Entpacken fragt Setup, in welcher Sprache es fortfahren soll. Keine Antwort geben! Stattdessen den Explorer öffnen und den Inhalt des temporären Ordners (den man idealerweise zuvor gelöscht hat, um nicht zu viele Dateileichen mitzunehmen) in einen anderen Ordner kopieren. Nun das Setup-Programm abbrechen. Danach kann man den Scanner einstöpseln. Windows bietet an, nach den Treibern zu suchen. Hier die manuelle Variante wählen und den Ordner mit den kopierten Treiberdateien auswählen. Windows installiert - fertig. Scanner läuft.



Bei mir hats geklappt.

Also viel Spaß damit

könnt euch ja mitteilen, wenns geklappt hat, oda net ....

Grüsse Chriz 


« Windows Vista: VISTA startet nach update nicht mehrVista: Von WinXP auf Vista »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Scanner
Der Scanner, vom englischen to scan "abtasten" ist ein Gerät, mit dem sich Bilder und Fotos digitalisieren und in den Computer einlesen lassen. Die Daten können...

AGP Schnittstelle
Die AGP (Accelerated Graphic Port) - Schnittstelle ist auf neueren Mainboards die Schnittstelle für die Grafikkarte. Die Vorteile gegenüber dem PCI - Slot, in d...

PCI Schnittstelle
PCI ist eine Kartenschnittstelle auf dem Mainboard. Man unterscheidet die Kartensteckplätze in die alten ISA - Ports und PCI - Ports. Siehe auch Schnittstelle...