Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Umfrage: Windows XP HomeEdition installiert sich nicht

Was ist passiert?

Mainboard AOpen MX64
0 (0%)
Pentium III, 600 MHz
0 (0%)
IBM/Hitachi 120 MB
0 (0%)
SCSI - CD-ROM
0 (0%)
Tekram - Karte
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 0

Windows XP HomeEdition installiert sich nicht

Windows XP HomeEdition installiert sich nicht
Als ich Windows auf derselben Platte neu installieren wollte, hat das Betriebssystem die alte Version nicht gelöscht, so dass ich anschließend das Windows zweimal drauf hatte. Da es auf diesem Rechner nicht ging, die Platte zu formatieren, habe ich sie in einen anderen grösseren Rechner (PIV) eingebaut und erfolgreich formatiert.
Zurück gebaut in den alten Rechner (P III) wollte ich nun Windows installieren und siehe da, es geht nicht. Er bootet zwar zum Teil hoch, jedoch nur bis die Meldung kommt:

Verifying DMI Pool Data ...
NTLDR fehlt
Neustart mit Strg+Alt+Entf

Jeder Neustart endet jeweils hier.

Was ist passiert? Was ist evtl. kaputt? Was kann ich machen, um XP installieren zu können?

MfG
erundich






Antworten zu Windows XP HomeEdition installiert sich nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bootest du von der cd oder nicht

Schaue mal welchen Buchstaben du hast von dem aus du booten willst ,da du jetzt 2 Betribsprogramme drauf hast mußt du natürlich den nehmen wo das betribssystem drauf ist sonst zeigt er dir an das die NTLDR- Datei fehlt weil er sonst nicht drauf zugreifen kann.

ich habe von der CD gebootet, geht doch auch nicht anders, oder gibt es für XP auch eine Startdiskette? Meines Erachtens nicht!!

es gibt keine Buchstaben!! Es gibt auch keine zwei Betriebssysteme auf der Platte mehr. Die Platte ist formatiert und somit wieder jungfräulich.
erundich

Und du drückst auch die Taste, um von der CD zu booten, wenn da steht, eine beliebige Taste drücken,um von der CD zu starten? Macht irgendwie nicht so wirklich den Anschein...

oder gibt es für XP auch eine Startdiskette?
Klar gibt es die, das sind dann sogar 6 Stück, die ersetzen aber nur den Bootteil der CD, falls es noch Leute geben sollte, die kein bootfähiges CD-Rom Laufwerk besitzen.
« Letzte Änderung: 31.01.04, 20:51:04 von Pierre026 »

Windows XP HomeEdition installiert sich nicht

Vielen Dank für Eure Versuche zu helfen.

Ich habe zwischenzeitlich versucht, ohne eingelegte Windows XP – CD erst mal mit Windows Me – Startdiskette hoch zu starten. Es kam aber die gleiche Fehlermeldung.
Dann habe ich, nach weiteren anderen Versuchen, letztlich das SCSI - CD-ROM-Laufwerk ausgebaut und ein normales CD-ROM-Laufwerk eingebaut und anschließend mit Windows XP-CD versucht, das Betriebssystem zu installieren.
ES HAT GEKLAPPT!!!
Dann habe ich versucht, wieder über das SCSI-Laufwerk die anderen Programme wie z. B. Office, Windows Commander etc. zu installieren. Wieder Fehlanzeige und jetzt hörbare Laufgeräusche im SCSI – CD-ROM.

Es lag also einwandfrei an diesem Laufwerk!!!

erundich


« Win XP: XP oder Backeup line XpWin XP: Bücher/Software »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Beta Version
Unter einer Beta Version versteht man ein Programm, das sich in einer Testphase, also noch vor der finalen Version, die veröffentlicht wird, befindet. Allgemein wird...