Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Bootfehler - Wiederherstellung über die Recovery Console?

Hi Leute.


Folgender Sachverhalt: Auf dem Problem-Rechner (Notebook, genaue Hardware ist mir unbekannt) ist WinXP Home installiert. Das System ist, bzw. War komplett eingerichtet, mit diversen Tools (z.B. WinZip) versehen, mit einer Wireless-Karte bestückt worden und nach den mir zur verfügung stehenden Informationen bis huete einsatzbereit.
Benutzt wurde das Notebook hauptsächlich für eMails und zum Surfen. Angeblich kamen in den letzten zwei Wochenn nur ziemlich wenige Mails, kein Spam, nichts, was auf einen Virus hinweisen würde (unerwarteter Inhalt, unbekannter Versender, Mail-Delivery-Probleme, etc.). Der Viren-Scanner wurde täglich geupdatet. Es wurde auch nichts gedownloadet, was nicht zuverlässig wäre. Damit meine ich von Seiten wie heise.de, mozilla.org, symantc.de und so weiter.

Die Problematik:
Der Bootvorgang bleibt direkt vo der Anmeldemaske hängen. Bis dato wurden alle Routinen erfolgreich und anscheind fehlerlos (eingabebestätigtes Booten) durchgeführt. Egal, welche Bootoption gewählt wird (Normal, VGA, Abgesichert [mit und ohne Netzwerk], letzte funktionierende, etc) ergrachten das gleiche Ergebnis: Der Monitor schaltet auf hellblau und die Anmeldemaske erscheint nicht. Im abgesicherten Modus ist in den Ecken Abgesichert zu lesen.

Letzte Aktion war, ein Weiderherstellung eines Recovery-Punktes nach der Installation eines Programmes um diese Rückgängig zu machen.


1.) Vielleicht hat jemand eine Idee, was los sein könnte und wie ich das System retten könnte.

2.) Gibt es eine Möglichkeit in deer Recovery Console (von der CD gebootet und mit R in die Konsole gewechselt) diese Systemwiederherstellung zu benutzen?

3.) Ist vielleicht eher ein Dienst verantwortlich, ein Treiber, Windows-Start-Dateien (z.B. boot.ini) oder eher das System selber?

4.) Zur Vorbeugung beim nächsten mal:
Gibt es unter XP die Sicherung (ehemals ntbackup.exe; bei 2000 unter: Start-Programme-Zubehör-Systemprogramme-Sicherung), wie es sie unter 200 gab/gibt mit der man Windows-eigene Images erstellen kann?



Mein Dilemma wird noch zusätzlich dadurch sehr erschwert, dass ich jemanden mit mässiger Computererfahrung - naja, also besser als mein Vater ist er schon und der kann immerhin eMail-Header vom -Body und -Attachment unterscheiden - telefonisch anweisen muss.

Das ganze Mitten in der heissen Prüfungsphase des Semesters. Ihr seht, ich stecke mal wieder voll im Schlamassel.


Warum eigendlich immer ich  :'(  :'(  :'(


Ich bin mal wieder für jegliche Hilfe dankbar und gelobe als Gegenleistung, sobald ich die Klausuren hinter mir habe, wieder verstärkt am Server zu arbeiten.  8)


Gruss
die pottsau



Antworten zu Win XP: Bootfehler - Wiederherstellung über die Recovery Console?:

Mach doch einfach ne Reparaturinstallation mit der CD anleitung findest hier unter Tipps

Gruß

Dank Dir Nighty.
Das könnte die letzte Rettung sein.

Gruss
die pottsau


« Win XP: XP Prof. fehler bei zu großer festplatte?Win XP: Downloadmanager von T-Online funktioniert nicht! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...