Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: windows empfiehtl... alle daten weg...

hallo!
ich hoffe sehr das mit jemand helfen kann.
gestern hat mein bruder meinen laptop genutzt und als der laptop keine saft mehr hatte ist er ausgegangen mein bruder hat den laptop an strom geschlosse und dann tauchte eine meldung von windows auf das empfohlen wird den soundso zu starten. mein bruder weniger ahnung als ich mit computern klickt also drauf. wie es aussieht wurden die alten daten alle gelöscht oder überschrieben (bin da nicht so bewandert) er hat auch noch ein neues konto angelegt und es ist wirklich alles weg was vorher drauf war. meine frage ist nun kann ich die daten zurück holen? es wäre ganz wichtig weil da meine dipolmarbeit drauf ist die fast fertig ist und anfang nächsten jahres abgegeben werden muss. ich wäre wirklich sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte.



Antworten zu Vista: windows empfiehtl... alle daten weg...:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Werr er formatiert hat , statt reparieren   .... Adieu Diplomarbeit ...
Wer legt sowas wichtiges denn OHNE Sicherung auf C , das gehört in 2. Parition oder auf ext. Platte .
Plattenspezialisten können das wiederholen , kostet aber ...
Ob ein Recovery-Programm das schafft .... aber Vorsicht , jede Installation zerstört ggf den Bereich der Arbeit !!
Daher ggf als 2. Platte in anderen PC hängen und dort mit TuneUP ader anderem Prog versuchen ... 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
meine frage ist nun kann ich die daten zurück holen?
Du vermutlich nur schwer bis gar nicht.

Da das hier

 
Zitat
es wäre ganz wichtig weil da meine dipolmarbeit drauf ist die fast fertig ist und anfang nächsten jahres abgegeben werden muss.
damit, dass man jemanden, der noch weniger Ahnung vom Thema hat an der Kiste rumspielen lässt kaum fassbar ist.

Also KEINE Wiederherstellung versuchen, NICHTS INSTALLIEREN, NICHTS mehr mit dem Gerät MACHEN AUSSER zu einem vernünftigen COMPUTERSERVICE gehen und das Lehrgeld zahlen.

diese ganzen computersachen sollten ein hauptfach in der schule sein damit jeder die nötigen grundkenntnisse hat. schliessliche geht es ja fast nicht mehr ohne.

ich weiss ja das es ein fehler war das nicht noch mal irgendwo zu speichern aber jetzt ist es zu spät und der laptop ist ja auch noch fast ganz neu gerade erst 12-3 monate alt. wer hat schon mit sowas gerechnet?

ich hab keine ahnung ob es formatiert oder repariert wurde.
erst kam bei windows eine meldung (empfohlen) und (normal) also klick auf empfohlen dann hat er angefangen zu arbeiten. als ihm aufgefallen ist das etwas nicht wie sonst ist hat er auf abbrechen gedrückt und danach kam systemwiederherstellen auch da hat er auf abbrechen gedrückt wurde auch abgebrochen und dann hat der laptop gearbeitet und kam zum neuen konto anlegen. als letztes stand systemwiederherstellungspunkt wiederhergestellt.

vielleicht ist dort nichts formatiert worden?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

SIEHE OBEN ... dem ist NICHTS mehr hinzuzufügen. Jedes rumgefummel macht es nur schlimmer .


« Wichtig! Hab meinen Ordner verschoben und kann jetzt nicht mehr drauf zugreifen!Win XP: WinXP Startproblem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Programm
Siehe Software...