Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Dateimanger wurde durch den Administrator deaktiviert





Habe das Problem, dass der Datei Manager vom Administrator deaktiviert wurde. Administrator bin ich doch selber. Habe keine Ahnung wie es dazu kommen konnte.
Im Internet habe ich folgendes entdeckt wie es gehen soll.
Leider habe ich nicht die Erfahrung mit der Gruppenrichtlinie. Wer kann mir die Unsicherheit nehmen, evtl. Beistand leisten.



Für die Windows Prof.-Version geht das einfacher über die Gruppenrichtlinie:
Start - Ausführen - gpedit.msc
Benutzerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> System -> Strg+Alt+Entf-Optionen -> Taskmanager entfernen aktivieren/deaktivieren.


Bei mir steht hinter Task-Manager entfernen "nicht konfiguriert".

Muss ich dort etwas ändern und dann PC neu starten?
Danke!
 


Antworten zu Win XP: Dateimanger wurde durch den Administrator deaktiviert:

Nachtrag                                                 zu meinerAnfrage                                                  "Datei-Manager wurde durch den Administrator deaktiviert"
Wenn ich AD-aware laufen lasse ist das Kontextmenue DATEI-Manager mit STRG+ALT+ENTF wieder sichtbar?
Bin am verzweifeln.


« Win XP: Festplatte voll und plötzlich wieder 1GB Speicher daVista: Symbol mit den 3 Fenster in der Taskleiste »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!