Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Unerlaubter Dialer?

Hallo

Ich verwende XP, ADSL mit der AVM Fritz!Card DSL und Antivir.
Vor 2 Tagen und eben wieder meldet Antivir einen kostenpflichtigen unerlaubten Dialer auf meiner Kiste. Ich denke er kann nichts ausrichten, denn ich habe keinen ISDN oder Modemanschluß.
Vorgestern lies ich ihn mit Antivir löschen und überschreiben und prüfte Partition C:/ ohne weitere Fehlermeldungen.
Jetzt kommt diese Warnung wieder. Den angegebenen Dateipfad kann ich nicht folgen? Ich tippe die Meldung mal hier herein und hoffe mir kann jemand sagen wie ich das Programm im Explorer finde und was es sich damit auf sich hat.
Möglicherweise ist es ja ein erlaubtes Programm, denn ich lasse normalerweise keine Dialerprogramme zu. Jedenfalls dann nicht  wenn ein solcher Download gemeldet wird.

Datei C:\SYSTEM VOLUME INFORMATION\_RESTORE{6815C35-AF1C-43A6-9E88-06D0D6CE6AEE}\RP49\A0004254.EXE:
Enthält Signatur eines kostenverursachenden Einwahlprogrammes DIAL/300267.A (Dialer)



Antworten zu Win XP: Unerlaubter Dialer?:

Während einer Virenbekämpfung muss die Systemwiederherstellung immer ausgeschaltet werden. Der Ordner SystemVolumeInformation ist nämlich der Ordner, der die Systemwiederherstellungspunkte enthält. Einfachster Weg, die Punkte jetzt loszuwerden, in der Systemsteuerung auf System -> Registerkarte Systemwiederherstellung -> Die Systemwiederherstellung auf C: deaktivieren. Damit werden alle Wiederherstellungspunkte gelöscht. Mach zur Sicherheit dann noch einen Neustart und danach kannst du auf gleichem Weg die Systemwiederherstellung einschalten.
ABER: Dann sind natürlich zunächst mal gar keine Systemwiederherstellugspunkte da, denn durch den von mir genannten Weg werden alle vorhandenen Punkte auf dem entsprechenden Laufwerk gelöscht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
beim aktivieren der Systemwiederherstellung
wird zum jetztigen Zeitpung ein Wiederherstellungspunkt gesetztz.

Danke

Diese Funktion habe ich schon mal gesehen. Es gibt aber ein Problem ???

Systemsreuerung-Leistung und Wartung geht. Aber hier passiert nichts, wenn ich System anklicke. Das war schon anders.
Auch wenn ich auf Arbeitsplatz-Eigenschafften gehe, geht auch nichts?

Was mache ich jetzt ???

Ok.
Die ganze Zeit war die Antivirwarnung geöffnet und im Vordergrung. Jetzt habe ich einfach nochmal den Dialer gelöscht und überschrieben und siehe da gleich danach waren zig Systemwiederherstellungsfenster geöffnet.
Jetzt habe ich einen neuen Wiederherstellungspunkt nach dem Löschen gesetzt. Ich vermute mal, dass es jetzt gut ist :P
Meine Kiste war tatsächlich in den letzten beiden Tagen abgestürzt und automatisch neu gestartet. Das hat dann möglicherweise den Dialer neu erstellt.
Es waren 2 Benutzer angemeldet, einer meldete sich ab und als ich an meinem Einzelplatzrechner mich als Benutzer öffnen wollte stürzte alles ab. Zweimal das gleiche. Laut Fehlerprotokoll läge es an Antivir.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Fährt AntiVir bei einem Virus automatisch runter? Nein, oder?
Vielleicht hat AntiVir auf den Dialer zugegriffen, der mochte des ned und hat das System neu gestartet?


« Win XP: Drucken im NetzwerkWin XP: bei EXE-Dateien öffnet das Kontextmenü nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!