Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Fehler beim Hochfahren, Treiberverlust, Netzteil, Batterie

Hallo, ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass der Rechner beim Hochfahren die Meldlung mit F2 hochfahren bringt, die Uhrzeit verstellte sich von Zeit zu Zeit, aber nicht dauernd,ein Bekannter, der Widows reparieren wollten, formatierte meine Festplatte, samt Datenverlust, obwohl es sich hier um einen Rechner in einer Arztpraxis handelt, nun Windows neu installiert, nach 1 Tag war kein Strom drauf, habe Netzteil ausgetauscht, fuhr hoch, hatte inzwischen jedoch die Treiber für Grafik und Soundkarte verloren und kam wieder die Meldung mit F2 starten, die Bioseinstellung waren auch von allein verändert, wie USB Fähigkeit, können all beschiebenen Problemen mit der Battrie von Motherboard liegen? oder gibt es einen anderen Grund?
Bitte um Euere Hilfe

Mina


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 1-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert:


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung direkt beim PC-Start.



Antworten zu Windows XP: Fehler beim Hochfahren, Treiberverlust, Netzteil, Batterie:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

die hätte ich als erstes mal getauscht, die Mainboard-Batterie !

Bei einer BIOS-Anzeige, XP neu installieren ???
Toller Bekannter der alles platt macht bei solch einem Rechner. Da kann man sich echt nur an den Kopf langen ??? ??? 

« Letzte Änderung: 20.04.08, 11:54:25 von AchimL »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bios zeigte kein Windows neuinstallieren, er dacht, der Rechner, bzw das Betriebssystem habe bestimmte Treiber verloren und daher fing er an zu reparieren und ging auf Formation, nun, wenn ich morgen eine neue Battrie kaufe, und dies auch einsetze, wurde Windows normal hochfahren? welche Bioseinstellungen soll ich wie ändern, für den Fall, dass sie sich wieder verändert haben? erklärt sich, die Problematik"Rechner tod, Netzteil ausgetauscht" auch mit Motherboardbatterie?
Ich kurz vorher eine Datensicherung der Patienten vorgenommen gehabt, musst zwar alles neu installieren und einstellen, vorallem bei den Formularen erwies sich dies mit dem Drucker als schwer, aber es ging

Danke sehr
Mina 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das die BIOS-Einstellungen, wie Datum und Uhrzeit, verloren gehen, hängt mit Sicherheit mit einer leeren Motherboard-Batterie zusammen.
Mal die Default-Werte laden.

Dass das Netzteil nun auch noch defekt war, Zufall ?
Das hängt aber nicht mit der Batterie zusammen.

Und warum die Treiber fehlen, kann man so auch nicht auf Anhieb sagen.
 


« Win XP: Woher weiß ich welcher Typ eine I-net Seite ist?Windows Vista: PC hängt sich beim Programmstart auf »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...