Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows zeigt fehler beim Hochfahren

Hallo Brauche mal wieder eure Hilfe
Ich wollte meinen PC Formatieren. Aber irgendwie ging das nicht.
Naja das ist auch erst mal egal mein Rechner läuft erst mal wieder.
Ich habe Win XP Professional einfach drüberinstalliert nur wen ich jetzt mein
Rechner anmache, läuft erst alles normal nur wenn das Bild wo Gezeigt wird
Wie viel Arbeitsspeicher er hat usw. Dann müsste ja eigentlich  das Windows Bild
Mit diesem Strich in der Mitte kommen der von Links nach Rechts geht Dan Kommt
Aber erst mal dieses: ???

Wählen sie das zu sartende  Betriebssystem:
Microsoft Windows XP Professional
Microsoft  Windows XP Professional <TuneUp Backup>
Microsoft Windows XP Professional Setup

Verwenden sie den Pfeil nach oben bzw. unten, um einen Eintrag zu markieren,
drücken sie anschließend die Eingabetaste usw usw.
Ich gehe dann auf das oberste und dann fährt er normal weiter hoch.
 Wie kann ich das wieder beheben das mein Rechner das nicht mehr anzeigt ohne jetzt Format machen zu müssen. :-[ Ingo

« Letzte Änderung: 30.05.06, 17:32:17 von Superingo »


Antworten zu Windows zeigt fehler beim Hochfahren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Start > Ausführen > msconfig cingeben und Enter. Reiter Boot.ini anklicken und da die falschen Einträge rausschmeissen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Das Habe ich jetzt mal Gemacht. Habe garnicht gewußt das man das so machen kann. Ich habe msconfig eingegeben es kam dann auch das Bild Da stand den Systehmconfigurationprogramm Da binn ich dann auf BOOT.INI Ich habe dann das oberste was ja auch zutrift angelick. Und dann bin ich Auf: Als Standard. Aber wie Kriege ich den Die Anderen Gelöscht. ??? Rechte Maustaste geht nicht. ??? Kann ich die irgentwie anders löschen. ;D Oder kann mann die Anderen nicht Löschen.? Ich musste mein Coputer neu Starten und habe schon beim Neustarten gedacht das das jetzt alles wieder weg sei und mein Computer von Selber Hochfur Aber ich musste trotzdem die Returtaste drückenDas Oberste ist zwar jetzt als Standard aber Returntasgte muss ich trotzdem drücken ??? Liegt das Vielleicht daran, Das die Anderen noch nicht Gelöscht sind.?? Mfg Ingo

Hi,

also deine boot.ini sollte wenn nur ein Betriebssystem inst. ist folgendermaßen aussehen:

[boot loader]
timeout=7
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect

Bearbeiten kannst du die boot.ini z.B. in der Systemsteuerung unter "System" dann auf Erweitert" und bei "Starten und Wiederherstellen" auf "Einstellungen" klicken.
Dann auf bearbeiten und die boot.ini öffnet sich.
Alles was überdies dort drinne ist kannste löschen.

Viel spass

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo so sieht es Jetzt bei mir aus.:
[Boot Loader]
Timeout=5
Default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[Operating Systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect /TUTag=DV9D5R /Kernel=TUKernel.exe
 
Ich Starte jetzt mal mein Computer neu Mal schaun. Poste dann noch mal wens gut ist. Ingo

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Ende Gut alles Gut ;D;D;D:-*;D;D;D Ich Brauche keine Returntaste mehr zu drücken ;D;D;D Vielen vielen Dank :-*:-*:-* für Eure Schnelle Hilfe Aber kann mann mal sehen, mann lernt doch nie Aus ;D Vielen Dank euch allen Gruß Ingo


« benutzer-vorselektion beim willkommen-screenWLAN einrichten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Formatieren
  Das Formatieren einer Festplatte, HDD oder SSD bereitet das Laufwerk auf neue Daten vor. Dazu werden sämtliche alten Daten gelöscht, damit die...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...