Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: systemsteuerung

hallo
ein spezi hat mir eine von mir benutzte festplatte in einen geschenkten älteren PC eingebaut.auf der festplatten sind ne menge programme drauf.soweit funktioniert alles, aber in der systemsteuerung erscheinen die
alten programme nicht mehr. ich kann also nicht ordnugnsgemäß deinstallieren.
wer kann mir rat geben


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: IDE LaufwerkIch habe auch neue Software installiert: 



Antworten zu Windows XP: systemsteuerung:

Einfach die ordner löschen auf der platte,da die pogramme nicht Im zielsystem instaliert wurden.wäre dies der fall,würden die pogramme auch unter software auftauschen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ergänzung : und umgekehrt ( Programme gelöscht statt deinstalliert ... )
Die kann TuneUp im Uninstall-Manager LÖSCHEN in Software .


« Tochter am PC gespielt alles riesengroß, wie gehts wieder auf normal??Win XP: von CD booten XP-Home / Intel Proz. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

E IDE
Erweiterung des IDE Standards. Siehe auch IDE Standards...