Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: warum will mein windows aufeinmal einen benutzernamen und passwort w

mein windows ist nicht passwort geschützt, somit fährt es sich in der regel ohne probleme von selbst hoch.
als ich mir heute das programm XPY 0.10, ein windows-xp-optimierungsprogramm, installierte und danach den laptop neu hochfuhr, wollte er aufeinmal eine windowsanmeldung mit benutzernamen und passwort.
da ich das noch nir gebraucht habe, habe ich jetzt natürlich das problem, dass ich meinen laptop nicht nutzen kann.
bitte dringend um hilfe!
ich habe auch schon in sämtlichen foren nachgeschaut und dessen tipps angewandt, von bisherigen foren-artikeln, aber keiner hat mir geholfen.
ich war schon im bios und habe dort nach einer lösung gesucht, wie in den erweiterten windowseinstellungen, in die man durch das drücken der F8-taste gelangt.
bin langsam am verzweifeln, weil ich nicht mehr weiter weiß.
vielen dank im vorraus für die hilfe


Mein Computer-System: keine ahnung  ???
   
Mein PC ist etwa 1-2 Jahre alt.


Letzte Aenderungen bevor der Fehler auftrat:das installieren des unten genannten programmes

Ich habe neue Software installiert: XPY 0.10



Antworten zu Windows XP: warum will mein windows aufeinmal einen benutzernamen und passwort w:

Starte mal im abgesicherten Modus, melde dich mit dem Admin Konto an und lösche bei Benutzerkonten das Passwort bei deinem Konto 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

In abgesicherten Modus kommst du, wenn du während dem booten öfters F8 drückst

habe ich leider alles schon versucht. selbst im abgesicherten modus, fährt er nur so weit hoch bis wieder diese wondowsanmeldung kommt. somit komme ich ja noch nicht mal in die systemsteuerungen rein!  :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sicher, dass du wirklich im abgesicherten Modus bist?
Wüste nichts davon, dass man da ein PW braucht...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mal versucht , ohne PW-Eingabe zu ENTERN ?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Solche Programme sind überflüssig und richten wie man sieht auch hin und wieder Schaden an. Daten sichern und neu instlallieren. Und nicht mehr solch ominöse Programme verwenden bzw. nur, wenn man vorher auch eine Datensicherung vorgenommen hat.

http://www.computerhilfen.de/info/windows-xp-passwort-vergessen.html#more-1560

bin mir sicher, dass ich im abgesicherten modus war.
einfach entern geht nicht, genauso wenig das abbrechen  :'(
wie geht das genau mit dem datensichern, etc.?

2 wege stehen zur auswahl:
Mit knoppix oder mit Bart PE.
Bei Beiden würde ich eine weitere festplatte einbauen und diese mit FAT32 formatieren bzw bei verwendung von BartPE kann man auch NTFS nehmen.
Eine anleitung kann sicher jemand anders verlinken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
« Letzte Änderung: 15.10.08, 12:55:53 von nico »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vorsicht vor diesem Programm!!!!

Hatte das gleiche Problem.

Es stimmt, wie er schreibt, dass man sogar im abges. Modus ein Passwort eingeben solle. Es geht überhaupt gar nix! Also auch kein Image zurückspielen von einer anderen Partition, auch das werde ich in Zukunft ändern und Images nur auf einer externen Platte speichern. ;)   

Nur mit Hilfe meines lieben, geduldigen Freundes AchimL, der mit mir, dank Bart PE und Total Commander, das System auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzten - jetzt geht wieder alles.

Also ich werde in Zukunft kritischer sein mit "Programmen", die sich auf einer Heft-CD befinden...bislang war ich der Meinung, dass diese Programme, bevor sie auf eine CD kommen, vom Verlag getestet sind - scheinbar nicht! >:(  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier mal als Warnung an alle User dieses Toolchen von XPY

Why is Windows asking me for a password on login?
You have applied the setting Disable showing last user. Have a look at Microsoft’s support page on that issue, otherwise you might have to reinstall Windows.
(Auszug aus der FAQ von XPY)

Man sollte halt vorher lesen, was das Tool so anrichten kann und welche Optionen man da benutzen sollte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich kann zwar Englisch lesen, verstehe aber nur wenig. Habe mich auf die Aussage von chip verlassen: Programm, das das Nachhausetelefonieren unterbindet. Wenn man sich darauf nicht mehr verlassen kann, ist man wohl verlassen - wie gesagt, werde vorsichtiger sein

Ei schwör.  

« Letzte Änderung: 12.12.08, 19:05:14 von webse »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Chip lebt von Werbung, also wird alles als ganz toll hochgejubelt, wenn passende Anzeige geschaltet wird (siehe auch unser PC Volksblatt)  ;)


« zur anzeige wird quicktime dekompressor unkomprimiert benötigtWindows XP: fomertiren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Administrator
Auf einem Windows-PC kann man Benutzer mit verschiedenen Rechten anlegen. Der Administrator hat gegenüber anderen Nutzern alle Rechte. Er kann sowohl Programme insta...

Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...