Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Ich habe ubuntu und Windows auf dem laptop und will Ubuntu wieder loswerden

Hallo und Servus,
Achtung - Anfänger!

Ich habe zwei Betriebssysteme auf meinem Laptop.
Ubuntu und XP.
Ubuntu will ich wieder runterwerfen.
Die Platte war vorher dem Aufspielen 'geteilt' worden.
a) wie komme ich dorthin, wo ich Ubuntu löschen kann,
b) wie bekomme ich die beiden Teile meiner C-Platte wieder zusammen?

Ich komme nicht ins Bios. Bevor F2 oder irgendeine Taste funktioniert, bekomme ichimm das Auswahlfeld, welches betriebssystem ich laden will und hinterher hilft kein Taste mehr.



Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Ich habe ubuntu und Windows auf dem laptop und will Ubuntu wieder loswerden:

Hinweis Die folgende Anleitung kann Deinen Rechner unbrauchbar machen. Also machst Du alles auf eigene Gefahr.

1. Du brauchst Testdisk für Windows: Download hier (Freeware)
2. ZIP Datei komplett in einen Ordner entpacken
3. aus dem Unterordner /win Testdisk_win.exe starten
4. [No Log] mit den Cursortasten auswählen und Enter drücken
5. es erscheint eine Zeile mit den Daten Deiner Festplatte (Name und Größe). Mit Enter bestätigen
6. [Intel  ] mit Enter bestätigen
7. [ MBR Code ] mit den Cursortasten auswählen und mit Enter bestätigen
8. 2x Y drücken
9. [OK] mit Enter bestätigen
10. [ Quit ] mit Cursortasten auswählen und Enter drücken
11. nochmals [ Quit ] auswählen (Cursor nach rechts) und Enter drücken
12. Rechner neu starten
13. das Ubuntu Startmenü existiert nicht mehr

Um die nun nicht mehr ansprechbare Ubuntu Partition der Windows Partition zuzufügen, würde ich einen Partitions Manager nehmen. Ich kenne aber keine Freeware Version und kann Dir damit nicht weiterhelfen.

Alternativ läßt sich die Partition über die Computerverwaltung (Start> Einstellungen> Verwaltung> Computerverwaltung> Datenträgerverwaltung) formatieren.
Dazu auf Datenträger 0 die grüne Stelle anklicken, über das Kontextmenü "Neues logisches Laufwerk" wählen und dem Assistenten folgen.

Nach einem Neustart hast Du ein zusätzliches Laufwerk D:/ im Explorer.

 

Zitat
Ich komme nicht ins Bios.
Da machst Du m.E. etwas falsch, denn die Taste zum Aufruf des BIOS-Setup muß unmittelbar nach dem elektrischen Einschalten des PC betätigt werden - noch bevor eine Auswahl des Betriebssystemes angeboten wird.
(Nicht bei allen Notebboks ist <F-2> die Taste zum Aufruf des BIOS-Setup.)

Partitionierungsprogramme (kostenfrei) findest Du auf einer Notfall-CD. - Download, Erstellen der CD und Handhabung habe ich in diesem Thread erklärt (mit Bildern).

>http://www.computerhilfen.de/all-5-250578.html

Wenn Du von dieser Notfall-CD das Acronis-Tool nutzt, kannst Du (bei dieser Aktion) auf Testdisk verzichten, weil das Tool sowohl die Linux-Partitionen erkennt und bearbeiten kann - damit ist auch das "Erweitern" der Systempartition um den gewünschten Wert möglich. -
ABER: mach vor einer Manipulation an der Systempartition eine Sicherung, die Du im "Verzweiflungsfall" wieder auf das Systemlaufwerk "rücksichern" kannst.
 

« Win XP: Windows Media PlayerWindows XP: Verbindung zum Internet / Aufbau der Seite zu langsam »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Ubuntu
Ubuntu ist eine Linux-Version, die auf Debian aufbaut. Der Der Name Ubuntu stammt aus der südafrikanischen Zulu-Sprache und lässt sich mit „Menschlichkeit...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...