Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

XP-Rechner lahmt = Noob braucht Hilfe

Hi!
Evtl. kann mir hier ja wer helfen.
In den letzten Tagen/Wochen/Monaten kam es mir vor als würd mein Rechner
immer langsamer werden.
Nu bin ich mal hingegangen (da ich den auch mal sowas von zugemüllt
:rolleyes:habe und dachte das es daran liegt) und hab den Rechner mal komplett platt gemacht.

Mein Problem nach dem ich ihn neu aufgesetzt habe ist das er mir immer noch lahm....ig vorkommt.

Hab auch irgendwie das Gefühl der läd sich zu tode wenn ich was machen
will und selbst im I-Net surfen ist deutlich lansamer.

Kann natürlich sein,dass ich mir das auch nur einbilde... Stupid

Nun weiss ich nicht wie ich herausfinden soll was nicht stimmt.

Mein System:

+ Netzteil Enermax Liberty 500Watt 2xPCIe 1x120mm
+ MB ASUS P5W DH Deluxe 2xPCIx16x,2xGLAN,SATAII Raid RoHs,Wi
+ Intel E6600 FSB 1066 Conroe (2400hz)S775 Dual Core tray111461
+ Cooler Thermaltake Blue Orb II
+ DDR2 MDT 2GB DDR2-667 2x1GB PC5300 4-4-4-
+ SATA 250GB 7200 8MB Samsung SP2504C P120 SATAII 7200rpm8603im RAID0-Verbund
+ DVD-Br NEC ND4570 DVD -R/+R/-RAM schwarz (DVD+R DL 8x)
+ Diskettenlaufwerk m. 7in1 Card Reader schwarz
+ ATI X1900XT 256MB GeCube TV 2xDVI Retail DDRIII
+ Windows XP SP3

Hab die 2 Festplatten im Raid 0 Verbund und hab sie jetzt beim Neumachen noch in Partitionen unterteilt :

C=20GB für XP
D für Spiele und Programme
E für Daten,Bilder ect.

Wenn wer ne Idee hat bitte melden...
Hab nu natürlich wenig Daten über den Rechner geschrieben.
Schreibt rein was man noch so wissen sollte(und woher ich das herausfinde bitte) und ich schreib es dann rein.

DANKE schonmal Leude!
mfg   

« Letzte Änderung: 27.10.08, 15:47:27 von Boonoob »


Antworten zu XP-Rechner lahmt = Noob braucht Hilfe:

Moin,
Bei dieser konfiguration ist das raid die bremse,abgesehen davon,das du am "abgrund" arbeittest.Hat eine platte einen fehler,sind alle daten weg.
Informiere dich bitte mal,was Raid ist und wie es funktioniert.Es wird einiges an rechnenleistung nur zur verwaltung des Raidverbandes aufgewendet.Ich denke mal,einen richtigen Raid controller mit seperater cpu und eigenem speicher hast Du nicht.

Welche dienste werden bei systemstart geladen und was steht alles im Autostart?
Stell bitte ein Hijackthis log hier ein.Wie das geht wird die forensuche Dir veraten.

Mit diesen system würde ich nicht wichtige daten bearbeiten,geschweige den lagern.Mir wäre das risiko eines totalverlustes zu hoch.Ein image hast Du aber schon?

Ich muss dabei sagen das ich den Rechner schon so übernommen habe.

Über die Gefahr wurde ich informiert und mach dementsprechend auch regelmässig Backups.

Nur das man mir damals sagte,dass gerade die Festplatten dann schneller seien?!?
Er lief ja jetzt auch fast ein Jahr ohne Probleme und erst vor mehreren Wochen fing er an zu "lahmen".

Aber bis jetzt dacht ich halt es liegt daran das ich den so zugemüllt habe.

Ich wüsst nu auch nicht wie ich die Raidkonfig ändern könnte...

Hier mal der log:

Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
Scan saved at 15:21:42, on 27.10.2008
Platform: Windows XP SP3 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v7.00 (7.00.6000.16735)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\WINDOWS\RTHDCPL.EXE
C:\Programme\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static\MOM.exe
C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 7.0\avp.exe
D:\Programme\Elaborate Bytes\VirtualCloneDrive\VCDDaemon.exe
C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
C:\Programme\Logitech\SetPoint\SetPoint.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Logishrd\KHAL2\KHALMNPR.EXE
C:\Programme\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static\ccc.exe
C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 7.0\avp.exe
C:\WINDOWS\system32\PnkBstrA.exe
D:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe
D:\Programme\Xfire\xfire.exe
d:\Programme\Trend Micro\HijackThis\HijackThis.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://www.google.de/
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Search_URL = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
O4 - HKLM\..\Run: [RTHDCPL] RTHDCPL.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [Alcmtr] ALCMTR.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [JMB36X Configure] C:\WINDOWS\system32\JMRaidTool.exe boot
O4 - HKLM\..\Run: [StartCCC] "C:\Programme\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static\CLIStart.exe" MSRun
O4 - HKLM\..\Run: [Kernel and Hardware Abstraction Layer] KHALMNPR.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [AVP] "C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 7.0\avp.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [Launch Ai Booster] "d:\Programme\ASUS\Ai Booster\OverClk.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [VirtualCloneDrive] "d:\Programme\Elaborate Bytes\VirtualCloneDrive\VCDDaemon.exe" /s
O4 - HKCU\..\Run: [ctfmon.exe] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - Global Startup: Logitech SetPoint.lnk = C:\Programme\Logitech\SetPoint\SetPoint.exe
O8 - Extra context menu item: Hinzufügen zu Kaspersky Anti-Banner - C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 7.0\ie_banner_deny.htm
O9 - Extra button: Statistik für Web-Anti-Virus - {1F460357-8A94-4D71-9CA3-AA4ACF32ED8E} - C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 7.0\SCIEPlgn.dll
O9 - Extra button: (no name) - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: @xpsp3res.dll,-20001 - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O16 - DPF: {D27CDB6E-AE6D-11CF-96B8-444553540000} (Shockwave Flash Object) - http://fpdownload2.macromedia.com/get/shockwave/cabs/flash/swflash.cab
O20 - AppInit_DLLs: C:\PROGRA~1\KASPER~1\KASPER~1.0\adialhk.dll
O23 - Service: Ati HotKey Poller - ATI Technologies Inc. - C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
O23 - Service: ATI Smart - Unknown owner - C:\WINDOWS\system32\ati2sgag.exe
O23 - Service: Kaspersky Internet Security 7.0 (AVP) - Kaspersky Lab - C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 7.0\avp.exe
O23 - Service: InstallDriver Table Manager (IDriverT) - Macrovision Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\InstallShield\Driver\11\Intel 32\IDriverT.exe
O23 - Service: Logitech Bluetooth Service (LBTServ) - Logitech, Inc. - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Logishrd\Bluetooth\LBTServ.exe
O23 - Service: PnkBstrA - Unknown owner - C:\WINDOWS\system32\PnkBstrA.exe
O23 - Service: SiSoftware Deployment Agent Service (SandraAgentSrv) - SiSoftware - d:\Programme\SiSoftware\SiSoftware Sandra Lite 2009\RpcAgentSrv.exe

--
End of file - 4362 bytes

SO weiss nicht ob das hier,dass ist was du sehen wolltest...
 

« Letzte Änderung: 27.10.08, 15:46:44 von Boonoob »

Schon mal Browsercache bereinigt ,Platte auch ? Defrag gemacht ?

Hatte ich schon gemacht.
Hab direkt nach dem ich alles installiert hatte alles defragmentiert.
Mir kommts halt vor als ob er sich mit dem laden schwer tut,denn die Games die ich zocke laufen normal wie immer nur die Ladezeiten dazwischen dauern ewig.

EDIT:Ein Kollege meinte ich sollte evtl. mal die Festplatten oder den Arbeitsspeicher prüfen...nur wie mach ich das?Jemand ne Ahnung?

http://www.hijackthis.de/  LOG mal da rein & auswerten ...

Im abges. Modus:
Start , Ausführen,    msconfig eintippen , OK .
Dann im Systemstart mal nachsehen .
Ggf alle abhaken bis auf das Anti-Vir-Prog & Firewall ....
Muss ja nicht alles sofort MIT dem System starten ......

Sandra?? Wozu ??

Sandra weil ich dacht das Prog würde mir sagen was nicht stimmt...

Das mit dem Autostart is ja gut,aber ich glaub nicht,dass es das Problem ist.
Sonst noch wer ne Idee?^^

woher kommt die gewissheit mit dem autostart?
O4 - HKLM\..\Run: [AVP] "C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 7.0\avp.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [Launch Ai Booster] "d:\Programme\ASUS\Ai Booster\OverClk.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [VirtualCloneDrive] "d:\Programme\Elaborate Bytes\VirtualCloneDrive\VCDDaemon.exe" /s
O4 - HKCU\..\Run: [ctfmon.exe] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - Global Startup: Logitech SetPoint.lnk = C:\Programme\Logitech\SetPoint\SetPoint.exe
O8 - Extra context menu item: Hinzufügen zu Kaspersky Anti-Banner - C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 7.0\ie_banner_deny.htm
O9 - Extra button: Statistik für Web-Anti-Virus - {1F460357-8A94-4D71-9CA3-AA4ACF32ED8E} -

Allein KIS braucht reichlich leistung,desweiteren ist eine PFW sinnfrei.Diese bitte deinstalieren und eine reine AV löung verwenden.
wenn alles,was im autostart drin ist,abgeschaltet wird,ist dann eine verbesserung zu sehen?
Auch unnötige dienste könnte man abschalten,diese brauchen auch leistung.

Gewissheit natürlich nicht,aber ich hatte schon häufig weit mehr im Autostart (wie schon geschrieben ich bin wer der seinen Rechner ständig zugemüllt hat!!!) und der Rechner lief flüssiger.

Werds aber morgen mal alles raushauen was man nicht braucht und mal schauen.

Danke auf jedenfall mal für die bisherige Hilfe!

mfg
Noob^^


« Win XP: DOS Startdiskette ..Win XP: XP: Testdisk 6.11 - wie wendet man das an »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...