Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: älteres xp installieren

hi leute

ich habe folgendes problem ich wollte xp sp1 auf einen rechner mit sp2 installieren.

die boot reihenfolge mit dem laufwerken im bios habe ich geändert, sodass vom dvd laufwerk gebootet wird aber wenn ich dann starte findet er die  cd nicht (cd ist funktionsfähig mehrmalige test an anderen rechnern)

und während laufendem windows ist dies ja nicht möglich das service pack 1 älter ist

gibt es einen weg diesen versionstest zu umgehen oder eine andere möglichkeiten?

MfG
wye



Antworten zu Win XP: älteres xp installieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ggf. die Platte ausbauen und über einen anderen PC formatieren. Anschließend Win XP neu installieren:

http://www.computerhilfen.de/info/windows-xp-neu-installieren.html

Du weißt aber schon, dass es für das SP1 keine Updates mehr gibt ??? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja das weiß ich und dass ist mir auch egal mein das system läuft auch ohne updates stabil

danke für die antwort

MfG
wye

S0kill, das man sich überall runterladen kann und von Diskette oder CD starten kann, macht in 10 Sekunden die Bladde platt, sodaß sie bereit ist für jedes Neuinstall.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

und was hat er dann davon ?

Seine CD bootet nicht !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
ja das weiß ich und dass ist mir auch egal mein das system läuft auch ohne updates stabil
Es geht um die Sicherheit und nicht um die Stabilität. Mit dem SP3 bist du hier bestens bedient!

@ Achim,

XP erstellt bootfähige Disks. Auf diese kann man s0kill kopieren. Dieses greift nach Disketten-Boot auch auf NTFS-Platten zu und kann sie plattmachen.

Alternative ist, sich ein s0kill.iso runterzuladen, das dann eine bootfähige CD ergibt.

Selbstverständlich ist aber die Absicht, mit XP + SP weiter durch die Welt zu gehen sehr dubios. Aber hier gehts wahrscheinlich um sehr subjektive Beweggründe  :-\

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

auch wenn er per Diskette die Festplatte mit s0kill bearbeitet, deshalb bootet der Rechner aber immer noch nicht von der XP-CD um es neu installieren zu können.

die boot reihenfolge mit dem laufwerken im bios habe ich geändert, sodass vom dvd laufwerk gebootet wird aber wenn ich dann starte findet er die  cd nicht (cd ist funktionsfähig mehrmalige test an anderen rechnern)

Ist richtig. Habe den thread wohl zu schnell gelesen, glaubte, er wolle vor allem erst mal die Platte leeren.
Aber die Lösung mit den 6 Installdisketten, die man sich runterlädt, gibts immer noch und damit wirds auch funktionieren, denn so braucht man nicht von CD booten.
http://support.microsoft.com/kb/310994/de

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

vielen dank für die zahlreichen antworten

gibt es vllt noch eine methode vom cd rom laufwerk zu booten wenns dann doch nicht anders geht muss ich es über die disketten machen

MfG
wye

biosupdate mainboard und firmware des Cd rom Aktualisieren.Ansonsten anders CD rom nehmen.


« generic host process win32 fehlermeldungWindows XP: Beim spielen von Need for Speed, erscheint eine Fehlermeldung???? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Diskette
Die Diskette (früher auch Floppy oder Floppy-Disk genannt) ist ein Datenträger, der auf dem gleichen Speicherprinzip beruht wie die Festplatte. Eine magnetische...

ZIP Diskette
Die ZIP - Diskette ist eine Weiterentwicklung der Diskette von der Firma Iomega. Sie fasst 100 - 250 MB, braucht aber auch andere Laufwerke. Denn sie funktioniert zwar &a...