Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Taskleiste nach öffnen eines Ordners nicht mehr sichtbar!

Hallo,
wenn ich einen Ordner z.B. Arbeitsplatz oder irgend-
ein Programm öffne dann ist die Taskleiste nicht mehr
zu sehen beziehungsweise zu bedienen.
Wie bekomme ich das wieder hin?

Gruß Rick Bässer. ???



Antworten zu Win XP: Taskleiste nach öffnen eines Ordners nicht mehr sichtbar!:

geh mal in die Eigenschaften der selben
(Rechtsklick auf der Taskleiste -> Eigenschaften)

dort schaust ob das Häkchen bei "Taskleiste immer im Vordergrund halten" vorhanden ist, bei negativen ergebnis einfach anklicken ;)
Prüf noch die restlichen Einstellungen auf ihre Korrektheit, wenn du schon dabei bist, so merzt du evtl. andere Fehlerquellen aus, et voila, es sollte wieder in Ordnung sein ;)

Zu sehen oder zu bedienen sind 2 verschiedene Sachen...

Wenn sie nur nicht mehr zu sehen ist rechtsklick auf die Leiste ->eigenschaften einstellen.

Wenn sie nicht mehr zu bedienen ist also du sie sehen kannst aber deine KLicks nicht angenommen werden..isses eher was gröberes

Gruß

In dem Fall ist bei mir meist der Explorer von Windows (nicht unbedingt der Datei-browser, Windows selber benutzt das Progrie ebenfalls) ma wieder hängen geblieben...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi Icebreaker,
Jubel!!!Es funzt wieder,super Tipp.Danke!

Gruß Rick Bässer. ;D;D;D


« Win XP: cpu permanent bei 100%Win XP: Herunterfahren nach Verbindungsabbruch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...