Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Befehl <- Frage

So makaber es klingt, mein windows XP Rechner is zur zeit nicht betriebsbereit, weil die windows installation zerschossen ist und diese kann ich nicht so einfach wiederherstellen, aber das ist jetzt erstmal egal.

heute morgen schalte ich meinen anderen (mit dem ich online bin) rechner (windows me) ein und habe genau das selbe problem, also die gleiche fehlermeldung (system datei fehlt..)

aber dann habe ich beim ME rechner einfach die startdiskette eingelegt und den befehl "SCANREG/RESTORE" eingegeben und so habe ich auf dem ME rechner das problem gelöst.. jetzt wollte ich fragen, ob dieser befehl auch bei XP funktioniert.. (ich habe den rechner schon für den kundendienst bereit gemacht.. alles ausgesteckt und so weiter..) und da wollte ich wissen ob sich das überhaupt lohnt, dass ich alles wieder anschließe..

mfg
lama



Antworten zu Win XP: Befehl <- Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

versuch es doch erst mit einer Reparatur-Installation.

Von der XP-CD booten bis die Windowsinstallation erkannt wird. Dann bietet das Setup eine Reparatur an.

Hehe ja, das sagen alle, aber das Problem dabei ist, dass die Reparaturinstallation bei mir mit einer Fehlermeldung abbricht..

Ich will nur wissen, ob bei XP der befehl "SCANREG/RESTORE" auch funktioniert.. oder ob es da sowas ähnliches gibt.

weiß das niemand? :/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

den Befehl SCANREG/RESTORE gibt es unter XP nicht mehr.

Kannst du beim Windowsstart noch die F8-Taste drücken.
Vielleicht gehts mit der Option "letzte funktionierende Version"

Mit welcher Fehlermeldung bricht er denn die Reparatur-Installation ab ?

Mit:

"Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird.

REGISTRY_ERRoR

Wenn sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen, ssollten sie den Computer neu starten, wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird, müssen sie folgenden Schritten folgen:

Stellen sie sicher, dass neue Hardware oder Software richtig installiert ist. Fragen Sie ihren Hardware- oder Softwarehersteller nach möglicherweise erforderlichen Windows-Updates, falls es sich um eine Neuinstallation handelt.

Falls das problem weiterhin bestehen bleibt, sollten sie alle neuinstallierte Hardware oder Software deinstallieren. Deaktivieren sie BIOS-Optionen wie Caching oder Shadowing. Starten SIe den Computer neu, drücken sie die F8 Taste, unm die erweiterten Startoptionen zu wählen, und wählen sie dann den abgesicherten modus, falls sie zum löschen oder deaktivieren von komponenten den abgesicherten modus verwenden müssen.

Technische information:

*** STOP: 0x00000051 (0x000000003, 0x000000003, 0x000000000, 0xE11F4000) "

Sieht ganz so aus als wennd ein Physikalischer Speicher kaputt wär.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

wenn du 2 RAM-Module im Einsatz hast versuch die
Reparatur-Installation mal nur mit einem RAM-Baustein.

Wenn's beim erten mal nicht klappt auch das RAM-Modul mal tauschen.

ok, ich versuchs mal

danke für den tipp

Okay, habe das gerade ausprobiert, aber es funktioniert immernoch nicht :/

Falls ihr noch ne Idee habt, was ich machen könnte, dann solltet ihr mir das vor Dienstag sagen, weil da kommt der Kundendienst von Dell und holt meinen PC ab und dann ist's zu spät.

mfg
lama

Okay, habe das gerade ausprobiert, aber es funktioniert immernoch nicht :/

Falls ihr noch ne Idee habt, was ich machen könnte, dann solltet ihr mir das vor Dienstag sagen, weil da kommt der Kundendienst von Dell und holt meinen PC ab und dann ist's zu spät.

mfg
lama

Beim aufstarten des Computers ist auf dem Bildschirm ersichtlich, ob irgend ein Fehler Hardwareseitig in Erscheinung treten würde. Anzuhalten wäre der Bildschirm mit der Pausetaste. Auch der Speicher  wird hier angezeigt.  
Anschliessend wäre das Elementarste, zuerst den abgesicherten Modus mit der Taste F8 zu wählen.
Frage: Ist die Wahl von diesem Modus überhaupt möglich?
Kommt er bis zu diesem Auswahlmodus, sollte die Hardware in Ordnung sein.
Wenn er dann in diesem Modus wieder mit einer Fehlermeldung abbricht oder hängenbleibt, hängt es sehr wahrscheinlich an einer defekten Registry.
Persönlich habe ich dieses Problem auch schon gehabt. Um dieses aber mit geringstem Aufwand zu beheben, fertige ich immer en Image von Laufwerk C: auf dem neuesten Stand an. In einer Viertelstunde funktioniert dann der Computer wieder fehlerfrei.
Für eine Platte gefüllt mit etwa 6.0 GB, Partitionsgrösse unwichtig, braucht es dann etwa 2 GB Speicherplatz auf einer anderen Partition.
Möglich wäre auch noch die Option R mit der Installations-CD.
Weiter bliebe noch, das System mit der Installations-CD über die alte Installation zu installieren. Das einfachste ist aber sicher eine Neuinstallation und dann ein Image der Partition C:, mit Drive Image oder ähnlichem Programm. So ist auch eine Neuaktivierung nicht mehr nötig.
 

ich habe genau dasselbe problem.

der lösungsvorschlag ist ja schön und gut, jedoch habe ich kein image von c:\ und weder abgesicherter modus noch die windows neu installation funktionieren.

beide brechen mit der von lama beschriebenen fehlermeldung ab.

was kann ich da machen?

wie bringe ich die registry wieder in ordnung?

hoffe ihr könnt mir helfen...

mfg
jaydee

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn die kaputt ist und keine Sicherung da ist, kann keiner mehr helfen. Nur Daten sichern (Knoppix z.B.) auf eine andere Partion / CD und neu einrichten. Nächste mal dann aber an eine Datensicherung denken, besser so. Scanreg oder ähnliches gibts nicht wie schon oben gesagt. Die Registrierung ist auch nciht mehr in ein bzw. 2 Dateien sondern in einer Fülle von Dateien von XP die nicht zugänglich sind aufgehben. Beim Start wird das geprüft und wenn ein Fehler drin ist, abgeborchen. Zu dem Zweck kann man sich eine Rettungsdiskette anlegen (na wer hat die?) wie es bei der Instalaltion empfohlen wird...

danke erstmal!

wie meinst du das mit "neu einrichten"?

neu installation von windows funktioniert nicht.

die bricht mit der selben fehlermeldung ab...


« Windows XP: mein ton funktioniert nichtWindows XP: kein bild »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Beta Version
Unter einer Beta Version versteht man ein Programm, das sich in einer Testphase, also noch vor der finalen Version, die veröffentlicht wird, befindet. Allgemein wird...

Bulk Version
Eine Bulk-Version ist nicht für den Einzelverkauf gedacht, sondern für Händler, die daraus ein Komplettangebot zusammenstellen. Oft erhält man nur die...