Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Beim Zugriff auf Ordner mit Bildern (jpg, tiff) stürzt der Windows Explorer ab.

Wenn ich im Windows Explorer Ordner anklicke, in denen Bilddateien (jpg, tiff) gepeichert sind, kommt neuerdings eine Fehlermeldung: 'Die Anweisung in '0x...' verweist auf Speicher in 'Ox...'. Der Vorgang 'read' konnte nicht auf dem Speicher ausgeführt werden. Klicken Sie auf ok, um das Programm zu beenden.'

System:Intel Pentium M 1,6 GHz
W-XP SP3, 2GB RAM, Auslagerungsdatei auf 'vom Computer verwaltet' (mit empfohlenen Werten),


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Beim Zugriff auf Ordner mit Bildern (jpg, tiff) stürzt der Windows Explorer ab.:

syslog hät welche infos für aussenstehenden bereit?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
syslog hät welche infos für aussenstehenden bereit?
was ist "syslog"?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

diese Fehlermeldung schon vor dem SP3 gehabt ???

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein, erst seit vorgestern Abend.
Da fällt mir ein: Als ich mit ACDSee Pro 2.5 (erstmalig) eine Bilder-CD erstellen wollte, da stürzte dieses Programm ab, und seitdem der Explorer bei jedem Zugriff auf den betreffenden (oder einen übergeordneten) Bilderordner. Hatte vorige Tage ein Update für ACDSee installiert, den Computer über die Systemwiederherstellung aber in den vorigen Stand zurückversetzt.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

installiere mal den IE7 neu. Wenn das nicht geht versuche es mit dem IE8 Beta. Den benutze ich auch. Ist ganz gut. Hat keine Macken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

MS IE nutze ich gar nicht, sondern Firefox Kann's trotzdem daran liegen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

der IE beeinflusst das ganze System. Egal was sie machen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..wenn das auch nicht funktionieren sollte, wirst du wohl Reparieren müssen.
http://www.winaktiv.de/thread.php?threadid=77
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Setzte die Bild-Verknüpfungen im Menü von AcdSEE
mal neu,oder nimm sie mal raus.
Das lägt sich auch ins Explorer Kontext Menü. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Problem scheint gelöst: Habe CHKDSK mit Tun-up Untilities durchgeführt. Und noch etwas anderes: Die Bilddateien waren im Explorer mit dem Symbol von Adobe Photoshop versehen, von dem ich eine ältere Version neulich aufgespielt hatte. Seitdem dauerte es bei  Aufrufen der Bild-Ordner im Explorer fürchterlich lange, bis die Dateien als solche üebrhaupt angezeigt wurden. (PS scheint sich tief in Registry und Explorer "einzufressen"). Ich habe nun im Explorer beim Anklicken einer Datei mit der rechten Maustaste unter Eigenschaften/Photoshop Bild die Option "Miniatur erzeugen" deaktiviert. Jetzt scheint wieder alles in Ordnung - warum auch immer! Will diese Tipps nur weitergeben. Schöne Weihnachtstage noch!


« Win XP: Thumbs löschenWin XP: Win XP: Systemstarttreiberfehler »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Explorer
Der Windows Explorer, kurz Explorer, ist ein Dateiverwalter von Microsoft und ist von älteren Windows Versionen auch als Arbeitsplatz und seit Windows Vista als Comp...

Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...