Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Warum kann die AOL Software im Augenblick nicht richtig arbeiten

Wenn man versucht AOL zuöffnen, taucht sofort ein blaues Fenster auf (AOL Fehler), und dort steht, "Ihre AOL-Software kann im Augenblick nicht richtig arbeiten" darunter steht, "Um dieses Problem zulösen folgen sie diesen Schritten, um alle Programme zuschließen. Aber da steht dann nichts weiter.

Unter Systeminformation 2.0 von AOL steht bei AOL-Software "connectivity" noch ein langer fehler
-- irgendeine AOL Datei...

Dann sagt mir der Netzwerkadapter das er sowas wie keine Konnektivität hat...

Normaler weiße müsste man doch wenigstens seinen Namen eingeben können und Passwort bei der AOL Software aber bis dahin komm ich nicht mal.


Unter AOL Systeminformation, bei der Kategorie Fehler, steht DSL nicht gefunden, was aber nicht sein kann, da ich ja mit einen anderen lokalen Netzwerk ins Internet komme, sonst funktioniert alles, nur das die AOL Software sich Urplötzlich seid 3 Tagen nicht mehr öffnen lässt.



Würde mich freuen wenn Sie eine Lösung hätten,und ich es einiger maßen verständlich beschrieben habe.

MFG Daniel

Betriebssystem. Windows XP Home Edition
 



Antworten zu Warum kann die AOL Software im Augenblick nicht richtig arbeiten:

 

Zitat
Dann sagt mir der Netzwerkadapter das er sowas wie keine Konnektivität hat... 

Das bedeutet, dass der Netzwerkadapter keine IP-Adresse bekommen hat.
Gehst Du über einen Router ins Internet oder hat der PC eine direkte Verbindung zum DSL-Modem?

"Gehst Du über einen Router ins Internet oder hat der PC eine direkte Verbindung zum DSL-Modem? "

Router, Wlan

Brauchst du die AOL-Software unbedingt? Diese würde ich an deiner Stelle deinstallieren und eine Verbindung über das DFÜ-Netzwerk unter Windows herstellen...

Hm ich bin momentan im internet durch Wan-Miniport (PPPOE) das hat mir mein Bruder eingerichtet er geht so wohl über sein Pc auch ins Internet, er hat zudem auch nicht die AOL Software...

ist es das was du meintest ? ich hoffe nur das keine zusätzliche internetkosten aufkommen, aber wenn ich über den Router online gehe, dürfte das ja nicht sein.

Danke schonmal für die Antworten

Bei einem Router solltest Du überhaupt keine AOL-Software installieren, bzw. wenn dann musst Du sie als Netzwerkzugang konfigurieren.
Benutz sie einfach nicht, dass ist schon richtig. Der Router baut dann die Internetverbindung auf, statt der AOL-Verbindungssoftware.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

habs eben gesteste. Ich komme einwandfrei rein.

raipa

OKI Also besser ein anderen Browser wie Firefox benutzen ?

und sonst bleibt aber die Flate soweit und kann auch weiterhin so lang rein ? oh man das wird ne Umstellung werden, da bis jetzt alles bei Aol gespeichert war, verdammt ist aber auch immer was mit AOL

oki da ja jetzt nun beim Router das gespeichert ist, muss ich das unbedingt ändern, oder reicht das so ein anderen Browser zunutzen ?

Danke schonmal

Wo ist den jetzt der Link hin, zur andern Internetverbindungseinstellung

Da hier offenbar Tipps getauscht werden, die nicht für alle sichtbar sind, klinke ich mich aus.
Viel Erfolg noch!

Kleiner Tipp noch:
http://www.aol.de/Hilfeportal-Fragen-Einstellungen/ 

« Letzte Änderung: 27.12.08, 20:32:51 von ned_devine »

schade, das man sich wegen soetwas ausklingt und den betroffenen damit gleich indirekt mit schadet aber egal, üprigens geht dein link auch nicht.

mfg daniel.

Entschuldigung, dieser geht:
http://www.aol.de/index.jsp?sg=Hilfeportal_Fragen_Einstellungen

Außerdem was heißt "wegen so etwas"? Ich suche mir doch nicht die Finger wund, wenn geheimer Informationsaustausch den Forensinn untergräbt.
 ;)

« Letzte Änderung: 27.12.08, 20:40:45 von ned_devine »

ich versteh was du meinst, aber seh es so das du damit mir zum beispiel hilfst, und es vielleicht auch den fehler behebt, das ist dann wirklich was positives, bin über jede hilfe dankbar, da ich unbedingt noch information direkt aus aol bekommen muss... so geht das nicht, hab ich schon probiert...
danke aber trotzdem  ;)

Die AOL software ist nicht erforderlich,deren entfernung dürfte aber einige fehler beheben.Die zugehörige Cd muß man aber aufheben,irgendwo muß das bierglas drauf stehen.
Den AOL zugang kann man auch mit einem rozter nutzen.Was sollen die leute machen,die linux haben und AOL kunden sind? Langfristig würde ich dort verschwinden.

Genau! Aber egal.
Deine AOL-Zugangsdaten sind doch im Router eingetragen.
Somit wird darüber auch der Tarif abgerechnet (= Flat?).
Beim PC stellst Du in den Systemsteuerung->Internetoptionen die Verbindung auf "keine Verbindung" und wenn dann alles richtig konfiguriert ist, solltest Du auch ins Internet kommen.

"Die AOL software ist nicht erforderlich,deren entfernung dürfte aber einige fehler beheben.Die zugehörige Cd muß man aber aufheben,irgendwo muß das bierglas drauf stehen."

Die CD hab ich leider nicht mehr, und kriegen tut man die wie früher auch nicht mehr, sonst hab ich ja keine weiteren fehler, vielen dank für die hilfe  ;)


"Deine AOL-Zugangsdaten sind doch im Router eingetragen.
Somit wird darüber auch der Tarif abgerechnet (= Flat?).
Beim PC stellst Du in den Systemsteuerung->Internetoptionen die Verbindung auf "keine Verbindung" und wenn dann alles richtig konfiguriert ist, solltest Du auch ins Internet kommen"

Ja genau hab grade nachgesehen, steht keine verbindung...
nur in das kästchen steht jetzt meine momentane internetverbindung... denke mal das es so richtig ist ?

Danke dir auch schonmal  ;)
 

Standard = keine Verbindung
sollte eingetragen sein.
Ansonsten kann ich Dir nicht recht folgen. Irgendwie hört sich das nicht nach Routerverbindung an.

Schreib doch Deine Netzwerkkonfig nach dieser Anleitung von HCK mal hierrein:
http://www.computerhilfen.de/hilfen-22-241332-0.html

« Letzte Änderung: 27.12.08, 21:15:54 von ned_devine »

« Win XP: AutostartWin Vista: Windows Media Player 11 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!