Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Kann man die normale Windows Firewall Konfiguriren?

Ich bin in einem Netzwerk wo ich des öfteren spiele. So muss ich jedes mal die Firewall komplett ausschalten (was ja eigentlich nicht so gut ist). Gibt es dafür eine Lösung dass man IPs als ungefährlich einstuft oder so...


Mein Computer-System:
   
Installiertes Betriebssystem: Windows XP



Antworten zu Windows XP: Kann man die normale Windows Firewall Konfiguriren?:

ich akzeptiere auch ein einfaches nein es geht nicht

Es gibt eine Lösung:
Mach Dir ein eingeschränktes Benutzerkonto, schalte die Funktion "ausführen als" aus und lass Deinen Administrator nicht in´s InterNet. Dann kannst Du die Firewall beruhigt aus lassen.

Es gibt eine Lösung:
Mach Dir ein eingeschränktes Benutzerkonto, schalte die Funktion "ausführen als" aus und lass Deinen Administrator nicht in´s InterNet. Dann kannst Du die Firewall beruhigt aus lassen.

wo ist ausführen als
 

wenn man dazu noch nicht unbedingt erforderliche dienste auf manuel stellt,minimiert man die ports,die aus den imternet sichtbar sind.

Systemsteuerung - Verwaltung - Dienste - Sekundäre Anmeldung beenden und StartTyp auf deaktiviert stellen

wo wir schon mal dabei sind: wie kann ich dem admin den zugriff verwähren?

Man könnte dem admin die rechte am netzwerktreiber entziehen,was aber nicht ohne risiko ist.Alternativ über gruppenrichtlienein,wie man die aber erstellt,weis ich nicht genau.
Vieleicht weis jemand anders hier rat.

Wozu willst Du das denn machen ?

Dein Administrator ist der, der drin mit den teuren Spielsachen (Betriebssystem und so) spielen darf. Der eingeschränkte Benutzer darf nur raus in die Sandkiste

Es gibt eine Lösung:
Mach Dir ein eingeschränktes Benutzerkonto, schalte die Funktion "ausführen als" aus und lass Deinen Administrator nicht in´s InterNet. Dann kannst Du die Firewall beruhigt aus lassen.

und lass Deinen Administrator nicht in´s InterNet.
 

Eben, immer schön drauf achten, daß der User der in die Sandkiste geht, nicht die Sonntagssachen an hat.  ;D

Kurzt Du machst Dir zwei Konten: 1 administriatives, hier werden Programme installiert und am Betriebssystem herumgeschraubt
und 1 eingeschränktes, damit gehst Du in´s Internet 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

« Win XP: Falscher Parameter und Rechner fährt automatisch runterWindows XP: Einstellungen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...