Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hallo Sandra W,
dies geht nur mit XP Prof. ich habe XP home

danke für den Tip.

Hallo Klausi, hatte auch mal spasshalber Dateien verschlüsselt, hatte mich interessiert, war ein Prog. mit Datentressor, nach einem Crash und neu aufsetzen, neu install des Verschlüsselungprogramm, kam ich nicht mehr an meine Daten egal, gleiches Passwort usw. Die Prog`s schreiben sich irgentwo einen Schlüssel hin. ist dieser defekt, Feierabend. Wäre nicht eine sep. Festplatte sinvoll, mit deinen speziellen Daten  die kannst du ja immer neu einbetonieren das sie keiner findet. Mein Vorschlag

Hallo Klausi, hatte auch mal spasshalber Dateien verschlüsselt, hatte mich interessiert, war ein Prog. mit Datentressor, nach einem Crash und neu aufsetzen, neu install des Verschlüsselungprogramm, kam ich nicht mehr an meine Daten egal, gleiches Passwort usw. Die Prog`s schreiben sich irgentwo einen Schlüssel hin. ist dieser defekt, Feierabend. Wäre nicht eine sep. Festplatte sinvoll, mit deinen speziellen Daten  die kannst du ja immer neu einbetonieren das sie keiner findet. Mein Vorschlag

Hallo budi58,

Das mit der ext. FP ist so ne Sache... ich möchte Daten auf einen fremden Server auslagern. Meine Daten sollen ja für andere nicht einsehbar sein. Nun denn, ich glaube Du hast recht, das Risiko den Schlüssel zu verlieren oder er wird wie bei Dir erst gar nicht mehr akzeptiert, ist schon bedenklich. Klar ich möchte nichts vom Zaun brechen. Wenns eben nicht machbar ist, geht die Welt auch nicht unter. Wollte halt nur mal was Neues ausprobieren. Vielen Dank an alle!!!
Gruß
Klaus 

nun Klausi es geht mit sicherheit zu machen, ich hatte dies mit Steganos Safe 8 gemacht hat alles auch gut funkt. solange kein def.der Platte Streß macht. Zu deiner Frage alles ist nach der Verschlüsselung sichtbar. Könnte ja sein das solange du als Benutzer angemeldet bist, dies auch sichtbar ist, stelle dir vor du müßtest andauernd Ordner entschlüsseln . teste einfach indem du den Benutzer wechselst.Für andere Ben. sollte dann dicht sein  zu Bsp. war bei Steganos noch verschlüsseltes Passwort erforderlich 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo an alle,

TrueCrypt ist ein gutes Programm, ebenfalls zu empfehlen:
Abylon Basic - gab es mal als zugabe einer pc-zeitschrift...

lg

zzbaron

Also, mal langsam: Wenn Axcrypt richtig installiert wurde, findest Du im Kontextmenü den Axcrypt-Eintrag. Dann gehst Du mit der rechten Maustaste auf die gewünschte, zu verschlüsselnde Datei und wählst "verschlüsseln". Du wirst dann nach dem Paßwort gefragt. Dann gibst Du eins ein, fertig. Klickst du anschließend die Datei an, wirst du nach dem Paßwort gefragt. Eingeben und die Datei öffnet sich.... 

Also, mal langsam: Wenn Axcrypt richtig installiert wurde, findest Du im Kontextmenü den Axcrypt-Eintrag. Dann gehst Du mit der rechten Maustaste auf die gewünschte, zu verschlüsselnde Datei und wählst "verschlüsseln". Du wirst dann nach dem Paßwort gefragt. Dann gibst Du eins ein, fertig. Klickst du anschließend die Datei an, wirst du nach dem Paßwort gefragt. Eingeben und die Datei öffnet sich.... 

Und genau da ist das Problem:
Verschlüsseln, gebe mein Passwort ein wie im Feld gefordert, Datei/Ordner.. werden verschlüsselt. Wird auch mittels kleinem Schlüsselsymbol dargestellt. Soweit so gut. Nun ein Doppelklick auf dieses Symbol und der Inhalt ist sichtbar. es wird nicht nach entschlüsseln gefragt. eine wunderbare Sicherheit.
Verstehs zwar nicht, vielleicht ist dies ja der Trick dabei, 

Dann stimmt irgendwas nicht mit der Axcrypt-Datei. Bei mir funktioniert alles völlig reibungslos und so wie es soll. Vielleicht probierst Du diesen Axcrypt von Heise noch:
http://www.heise.de/software/download/axcrypt/31828

Solltest Du da wieder Schwierigkeiten haben, muss das Problem woanders liegen... 

Dann stimmt irgendwas nicht mit der Axcrypt-Datei. Bei mir funktioniert alles völlig reibungslos und so wie es soll. Vielleicht probierst Du diesen Axcrypt von Heise noch:
http://www.heise.de/software/download/axcrypt/31828

Solltest Du da wieder Schwierigkeiten haben, muss das Problem woanders liegen... 

Komisch, habe es wirklich sehr oft von verschiedenen Anbietern gesaugt, dieser Download funktioniert. Verschlüsseln - Passwort und die Daten sind verschlüsselt. können auch nicht mehr mittels Doppelklick geöffnet werden. Entschlüsseln, Passwort alles klar! Man kann eigentlich nichts falsch machen. Weder bei der Installation, noch bei der Anwendung.

Sorry, aber es muss an den angebotenen Downloads gelegen haben.

Danke Dir und allen Andern!!!
Gruß
Erich

« Win XP: XP bootet nicht...Festplatte kaputt?Windows XP: festplatte weniger »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...

Programm
Siehe Software...