Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Hilfe! Weiß nicht was mein PC hat!

Hallo!

Vielleicht kann mir einer von euch helfen?!

Seit ungefähr drei Tagen möchte mein PC nicht mehr so wie ich es will.

Das Problem ist folgendes:
Habe ich meinen PC mal einen Tag nicht an gehabt, fährt er normal hoch. Der Zugriff auf alle Dateien ist möglich, aber dann bleibt er nach ca. 2 Minuten stehen und nichts passiert. Fahre ich ihn danach nochmals hoch, steht in der schwarzen Maske zu Anfang, "D1 not detected, D2 not detected, D3 not detected". Also er erkennt irgendwas nicht. Mal macht er normal weiter und bleibt er stehen, wenn er komplett hochgefahren ist oder er fängt vorher schon an zu zicken. Der blaue Ladebalken, bei XP, läuft auch nicht mehr fortlaufend sondern wird pixelig.

Ich hoffe irgendjemand kann mir helfen. Habe nämlich in 2 Wochen Prüfung und leider habe ich keine Sicherungskopie meiner Dateien gemacht. Wäre also sehr dringend.

Vielen Dank im Voraus.



Antworten zu Win XP: Hilfe! Weiß nicht was mein PC hat!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

vermute mal D1 bis D3 könnte die Anzeige der Festplatten sein.
Was zeigt er denn sonst dort an, wenn er normal bootet ?

Könnte ein lockerer Stecker auf dem Board oder den Festplatten sein.

Hi,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Du ich bin kein Com.-Spezialist. Er zeigt mir eigentlich nur das an. Hab schon geschaut, ob alles fest ist, hab aber nichts gefunden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

tja es wäre gut zu wissen, was unter D1 steht wenn er normal startet. Oder steht dort immer "not detected".
Mit der Pause-Taste kann man das auch anhalten und mit Return gehts weiter.

Ganz am Anfang kannst du das BIOS aufrufen. In der unteren Zeile steht dann meistens
Press DEL for entering Setup

An dieser Stelle dann mal die Entf/Del-Taste drücken.
Es öffnet sich das BIOS. Dort suchst du mal nach der
Option: Load Default Setup.

Dann das BIOS mit "Save and Exit" verlassen.
Der Rechner startet neu.

Also hinter D1, D2 und D3 steht nur "not detectet". Durch das ganze Hoch- und Runterfahren bin ich schon ins BIOS gekommen, aber leider hat das auch nichts gebracht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

ist ein CD-ROM/Brenner auch eingebaut ?
Kann man von diese Geräte den Computer starten?
Evtl. im BIOS die Bootreihenfolge auf CD/HDD/A umstellen.
Hat dieses Gerät ein eigenes graues Datenkabel oder hängt es mit an der Festplatte.
Mich interessiert eigentlich nur ob dieses Gerät noch erkannt wird und funktioniert.

Zu deinem Probelm:
Ich tippe mal das irgendetwas nicht mit der Kommunikation zwischen Board und Festplatte funktioniert.

1. graues Datenkabel locker oder defekt.
Maßnahme: evtl. mal das Datenkabel vom CD-ROM verwenden.

2. Festplatte defekt
Maßnahme: Festplatte in einem anderen Rechner testen.

3. Controller auf dem Board defekt
Maßnahme: PCI-IDE-Controllerkarte besorgen.

Das ist echt lieb von dir, dass du mir so schnell antwortest. Habe gerade mit jemanden gesprochen und habe ihm die Sache geschildert.

Also er meinte, da ich auf meine Daten zugreifen kann, wenn er mal hochfährt und nicht vorher schon abstürzt, geht er davon aus, dass es nicht an der Festplatte und an dem Datenkabel liegt.

Das CD-Rom Laufwerk müsste eigentlich noch funktionieren. Dienstag ging es noch.

Kann dir allerdings nicht sagen, ob es mit der Festplatte verbunden ist. Ich glaube aber nicht. Problem ist, dass ich den Rechner jetzt nicht hier hab.

Hallo Ulrike.

Ich könnte mir durchaus vorstellen das eventuell dein Netzteil einen Fehler produziert.
Es ist u.U. möglich dass du zwar kurz auf deine Festplatte(n) zugreifen kannst, die allerdings so viel Strom schluckt, dass dein Netzteil überfordert ist.
Wenn du die Möglichkeit hast einfach mal austauschen und sehen was dann passiert.


Gruß
Marc

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Der Zugriff auf alle Dateien ist möglich, aber dann bleibt er nach ca. 2 Minuten stehen und nichts passiert.

Also wenn er wieder mal läuft würde ich versuchen die Daten evtl. auf Diskette zu kopieren die wichtig für deine Prüfung sind. Kommt halt auf die Datenmenge an, ob eine Diskette ausreicht.
« Letzte Änderung: 24.04.04, 17:03:06 von AchimL »

Vielleicht Monitor ?

also da du ja antworten kannst hast ja nen 2ten PC
mein tipp schließ mal die festplatte als slave an und hol dir die wichtigen daten auf den anderen pc
.
.
.
du kannst über die festplatt ja ma scanndisk drüberlaufen lassen, bzw beim wieder einbau in deinen rechner die jumper drausen lassen. wenn du nen programm installiert hast bevor er dann nimma ging start ma im abgesicherten modus(f8) und delet ma das programm)

und immer bachachten der rote strich am grauen kabel muss zur eneriequelle zeigen(bei der festplatt), und auf den main boar wo die 0 bzw 1 neben den IDE kontroller steht

sry wenn du ned alles so genau verstehst online support is recht kompleziert, bzw ich kann ned sehn was dein pc genau hat hätt ich dein pc da koennt ich dir sicher helfen

also da du ja antworten kannst hast ja nen 2ten PC
mein tipp schließ mal die festplatte als slave an und hol dir die wichtigen daten auf den anderen pc.

Wird schwierig bei nur einer Festplatte auf der noch ein anderes Windows installiert ist.
Zitat
sry wenn du ned alles so genau verstehst online support is recht kompleziert,

Das einzigste was hier kompliziert ist, ist deine Schrift zu entziffern. Versuche mal deine Beiträge wenigstens halbwegs zu kontrollieren bevor du auf "Eintrag" klickst.

Man könnte mal die IDE Kabel tauschen.

« Win2000: Fehler ntdll.dllWin XP: Windows XP 64 bit version »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...