Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Canon scannt nicht

Hallo zusammen

Ich wollte einen Canon MF 4100 (?) an einem Pc einrichten. Hab die Treiber auf dem Win XP Rechner installiert, dann den Drucker/Scanner/Kopierer über USB angeschlossen.

Drucken und Kopieren erfolgt problemlos, jedoch hab ich noch einige Probleme beim Scannen. Das sich auf der CD befindende Tool für Scans funktioniert nicht richtig... Oder der Drucker ist das Problem.

Also folgendes: Ich starte das Tool, geh beim Drucker in den Scan-Modus. Auf dem Display steht dann "Aufnahmemodus" (bin mir nicht mehr sicher), ich will dann den Scan starten (mit der grünen Taste...), damit er das Bild dann an den Pc sendet. Doch da passiert nichts, rein gar nichts... Er piept auch nicht, wenn ich auf die grüne Starttaste drücke, so wie er es tun würde, wenn ich auf eine falsche Taste drücken würde.

Ich wollte das bei meinem Grossvater einrichten, kann da also nicht so schnell wieder ran um alles nacheinander auszuprobieren... Wäre daher froh, wenn Ihr einfach möglichst viele Vorschläge bringen könntet, was ich tun soll!

Wärt mir eine grosse Hilfe,
Mit Gr¨ssen,
Lucas



Antworten zu Win XP: Canon scannt nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
Ich gehe mal davon aus, daß du auch den Scannertreiber installiert hast. In den Eigenschaften des Druckers sollte sich aber auch eine Einstellung finden lassen, die Bidirektionale Steuerung ermöglicht. Evtl. ist hier ein Häkchen nicht oder falsch gesetzt. Auch mal bei den Eigenschaften des Twain-Treibers schauen. Als letzte Option könntest du auch mit IrfanView versuchen, den Scanner zu beleben. Sollte Irfan den Scanner nicht erkennen, hast du den Fehler schon eingegrenzt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke, werds dann versuchen... Wenn ich wieder bei ihm bin.

Ja, den Scanner-Treiber hab ich installiert.

Bin für weiter Vorschläge offen, danke dir Carpenter!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das mit IrfanView ist übrigends generell eine ganz gute Lösung, um mit Scannern zu arbeiten. Du scannst das Bild, und hast es anschließend gleich in einem Programm, mit dem du das Bild bearbeiten kannst. Zudem ist IrfanView nur ein paar MB groß, die meisten Hersteller-Softwares dazu haben oft mehrere 100 MB.....

C. 


« Windows XP: Nach Neuinstallation 2 x WindowsWindows XP: warum wird mein pc immer langsamer, wenn er länger an ist? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Canon
Die japanische Firma Canon ist vor allem für ihre Kameras (zum Beispiel die EOS Serie digitaler Spiegelreflex-Kameras) oder ihre Drucker bekannt. Bei den Tintenstrah...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...