Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Warum friert mein System ein ??

Hallo ihr Lieben,

mein Rechner friert immer wieder ein und ich weiss wirklich nicht woran es liegen könnte. Es passiert nicht nur bei Vollauslastung sondern auch bei Leerlauf.

Was kann ich tun, was könnt ihr mir empfehlen ?

Danke fürs Lesen

(falls PC speziefische Kenndaten erforderlich sind, kann ich die erwünschten ja dann einreichen)

Mfg

Thomas



Antworten zu Win XP: Warum friert mein System ein ??:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Plattenbereinigung und löschen des Browserverlaufs.
Seit wann hast du dieses Problem?
Fehler im Gerätemanager?
Virenscan nach online update?
Rechner von innen gesäubert?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und du könntest den Rechner mal mit z.B. Knoppix betreiben, damit klar wird, ob es an Windows oder an der Hardware liegt.

Festplattenbereinigung und Leeren des Browserverlaufs erfolgt bei mir schon sehr regelmäßig. Virenscannerupdates erfolgen auch schon täglich.

Im Gerätemanager liegt das Problem nicht und von innen ist der Rechner auch schon gesäubert worden.

Ich weiss nicht genau seit wann das Problem besteht, aber ich denke schon so seit n paar Monaten.

Es gibt aber auch Tage an denen es gar nicht auftretet.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

versuch mal das von cottonwood. 

cottonwood sagt mir im augenblick nix, und google hat auch im ersten Blick nix interessantes geliefert

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Antwort 2

ja ok werds mal ausprobieren

übrigens danke fürs schreiben ^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

wie alt ist Dein PC? Welches Netzteil ist drin?
 Mal mit Everest die Spannungen und Temperaturen auslesen.

grautier 777

mein pc ist schon etwas älter

CPUAMD Athlon XP, 2100 MHz (12.5 x 168) 2800+
RAM :  1536 MB
Motherboard:   ASRock K7S41GX  (2 PCI, 1 AGP, 1 AMR, 2 DDR DIMM, Audio, Video, LAN)
   
Temperaturen
Motherboard   36 °C  (97 °F)
CPU   52 °C  (126 °F)
SAMSUNG SP1614N   35 °C  (95 °F)
   
Kühllüfter   
CPU   2637 RPM
   
Spannungswerte   
CPU Core   1.70 V
+3.3 V   3.31 V
+5 V   4.95 V
+12 V   12.35 V
+5 V Bereitschaftsmodus   5.07 V
Debug Info F   FF 40 FF
Debug Info T   36 52 255
Debug Info V   6A 00 CF B8 C0 F6 FF (01)   




Es ist ein ganz normales Netzteil drin, ich mein hat auch net so viel watt (ein kollege meinte es sollte min.400Watt betragen ist es richtig?!)


 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

ist das ein NoName Netzteil?
War das ein Komplettrechner oder selber zusammengebaut?
Besteht die Möglichkeit ein anderes Netzt mal zu testen( von Freunden, Nachbarn...). 350W sollten ausreichen.

grautier 777 

ich habs selber zusammengestellt, die möglichkeit mit einem anderen Netzteil besteht leider nicht, aber hast schon recht, es hat keine bestimmte marke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hast Du mal Deine Speicherriegel einzeln drin gehabt, nicht das einer sich verabschiedet- testen mit MEMTest.

grautier 777 

habs schon gemacht mit "MEMtest86+" --> alles in ordnung

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Fehlt leider immer noch die Antwort auf die sehr gute Möglichkeit von cottonwood:

Zitat
Und du könntest den Rechner mal mit z.B. Knoppix betreiben, damit klar wird, ob es an Windows oder an der Hardware liegt. 
Das wurde scheinbar ignoriert bzw. überlesen, statt dessen wird an allen möglichen Ecken und Kanten neu angefangen...

Wie wäre es, bereits vorhandene Lösungen und Vorschläge zu testen und deren Wirkung/Nicht-Wirkung hier zu melden??

C.

« Vista: schnüffelt vista auch?Windows 2000: Wie kann ich eine MS Works Datei in jpg umwandeln? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Undo
Zu Deutsch: Rückgängig. Programmfunktion, um einen Befehl rückgängig zu machen. So lassen sich versehentliche Änderungen, oder Änderungen, d...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...