Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Probleme bei 64-Bit Installation auf neuem Rechner

Hallo!

Ich habe mir bei Alternate einen PC zusammengestellt und ihn dort zusammenbauen lassen, damit ich Garantie auf den kompletten Rechner bekomme.

Dieser ist heute angekommen, bereitet mir allerdings Probleme.

Ich versuche krampfhaft Windows Vista 64-Bit zu installieren, aber es klappt einfach nicht!

Ich bekomm jedes Mal im Stadium "Installation abschließen" einen Bluescreen, der Rechner startet neu und Windows sagt dann "Die Installation kann wegen einem unplanmäßigen Neustart nicht fortgeführt werden. Starten Sie den Rechner neu und starten die Installation noch einmal"...

Leider ist der Blue Screen immer so schnell wieder weg, dass ich den Fehler nicht genau lesen kann...

Hier die Konfig:

 

Zitat
CPU: Intel Core2Duo E8500
Mainboard: Gigabyte HA-EP45C-DS3R
Speicher: G-Skill DDR3-Ram 1333 4GB
Festplatte: Seagate 1TB 31000333AS
Laufwerk: LG GH-22NS
Grafikkarte: Club3D HD4890 1GB
Netzteil: OCZ StealthXStream 600W
 

Ich habe schon versucht, Windows mit nur einem DDR-Riegel zu installieren, also nur mit 2GB, aber das bringt auch nichts!

Außerdem habe ich schon ein BIOS-Update gemacht, wo ja leider die von Alternate getätigten Einstellungen verloren gingen, wodurch der Rechner nun viel langsamer läuft.

An der Hardware kann es eigentlich nicht liegen, denn ich habe eine von 2 Leuten unterschriebene Testbestätigung, dass alles einwandfrei läuft.

Habt ihr noch Ideen? Eigentlich bin ich ja recht klug, was Computer angeht, aber jetzt bin ich mit meinem Latein echt am Ende!

Vielen Dank!
Stefan


Antworten zu Vista: Probleme bei 64-Bit Installation auf neuem Rechner:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
An der Hardware kann es eigentlich nicht liegen, denn ich habe eine von 2 Leuten unterschriebene Testbestätigung, dass alles einwandfrei läuft.

Haben die dir bestätigt, dass sie mit einem 64-Bit-Betriebssystem getestet haben?

Haben die dir die Bios-Einstellungen nicht schriftlich mitgegeben? Würde ich sonst nachfordern.

Hast du das Vista 64 Bit auch da gekauft?

Kannst du den Bluescreen nicht einfach filmen/fotografieren?

Hi!

Hab das Problem jetzt selbst gelöst..
Nachdem ich einfach die ganze Zeit vor dem Rechner sitzen blieb, bis der Bluescreen erneut kam, konnte ich schnell die Fehlermeldung lesen..
Und nachdem ich diese dann gegoogled habe, musste ich feststellen, dass die Vista Installation an diesem Punkt meine USB-Tastatur nicht mehr mochte...

Also PS2-Tastatur dran und schon gings... :P

Nein, die BIOS-Einstellungen habe ich nicht schriftlich, zumindest nicht, soweit ich das gesehen habe... Habe diese schon per Mail abgefragt und warte nur noch auf Antwort von Alternate!

Gruß, Stefan


« Win XP: Windows XP Icons werden nichtmehr angezeigt !!! HILFE !!!Win XP: keine musik »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Bluescreen
Ein Bluescreen ist im PC Bereich eine Windows-Fehlermeldung, auch als "Bluescreen of Death" oder abgekürzt BSOD bezeichnet: Nach einem Bluescreen muss der Computer s...