Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows stürzt nach kurzer Zeit immer ab!

Hi,

ich habe einen PC auf dem Windows XP und Office 2002 installiert ist. Nun passiert es, dass nach kurzer Zeit (ca. 30 sek. nach dem Start eines Office Programmes (Word, Outlook, Excel) der komplette PC einfriert und ein paar Sekunden später total abstürtzt und neu startet. Zunächst trat dieses Problem nur bei Outlook auf, jetzt sind mehrere Office-Programme betroffen. Nun weiß ich nicht, ob es nur an den Office-Programmen liegt und mit einer Office-Neuinstallation vielleicht beheben lässt oder das Problem sich weiter ausbreitet und bald Windows nicht mehr läuft!? Oder ist es ein ganz anders geartetes Problem, eventuell sogar ein Hardwareproblem? Wie würde ich ein Hardwareproblem erkennen? Kennt jemand dieses Problem?

Vielen Dank für die Antwort(-en)!

      Alex 



Antworten zu Win XP: Windows stürzt nach kurzer Zeit immer ab!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Könnte auch ein defekter Ram sein? Teste mal jeden Riegel einzeln und in jedem Slot. Ggf. auch mal mit einem anderen Netzteil versuchen...


« Windows XP: neu starten spechblaseWindows XP: Hab ein Problem mit dem Programm 'King com Spiele'. Dort steht Runtime Error. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...

OpenOffice
OpenOffice ist eine kostenfreie Bürosoftware, die auf zahlreichen Betriebssystemen läuft und in vielen Sprachen erhältlich ist. Die Open-Source Software en...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...