Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Bild friert ein

In letzter Zeit kommt es immer häufiger vor, daß das Monitorbild einfriert, es sind keine Eingaben mit Tastatur oder Maus mehr möglich. Ich muß das System vom Strom trennen und neu hochfahren, danach gehts wieder eine Weile. Wo liegt der Fehler ?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: 



Antworten zu Windows XP: Bild friert ein:

Speicherriegel einzeln mit memtest 86+ testen.Ergebnis hier berichten.
Rechner innen entstauben mit druckluft,dabei aber alle lüfter vom mainboard trennen, nur die elektrische verbindung.
Macht man das nicht,böse überraschung mit unkalulierbaren folgekosten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was wurde in deer letzten Zeit an deinem Sysstem verändert ??? Welche Software wurde installiert ???

es wurde nur ein Audio-Konverter installiert


« Win XP: Altes Betriebssystem wieder haben Win XP: Zeit bis "C" gefunden wird...... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Tastatur
Die Tastatur (englisch: Keyboard) ist das wichtigste Text-Eingabegerät des Computers. Über mehrere Tasten lassen sich die Buchstaben des Alphabets mit Zahlen un...