Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: display error

hallo,

Ich habe vor ein paar monaten einen medion akoya p6612 von aldi erstanden. bereits von beginn an hatte das display leichte pixelfehler...die aber, sobald man zb ein neues fenster neu geöffnet hat wieder weggehen, diese pixel fehler treten nur ganz vereinzelt auf und an verschiedenen stellen. der pc bleibt manchmal auch einfach hängen und es wird bluescreen gestartet. im bluescreen steht etwas von display driver! nach dem dem hochfahren erhalte ich dann folgende fehlermeldung.
Problemsignatur:
  Problemereignisname:   BlueScreen
  Betriebsystemversion:   6.0.6001.2.1.0.768.3
  Gebietsschema-ID:   1031

Zusatzinformationen zum Problem:
  BCCode:   116
  BCP1:   860B2510
  BCP2:   8E80F260
  BCP3:   00000000
  BCP4:   00000002
  OS Version:   6_0_6001
  Service Pack:   1_0
  Product:   768_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
  C:\Windows\Minidump\Mini082509-01.dmp
  C:\Users\Philip\AppData\Local\Temp\WER-82664-0.sysdata.xml
  C:\Users\Philip\AppData\Local\Temp\WER4C3B.tmp.version.txt

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie:
  http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=50163&clcid=0x0407


ich habe schon einen neuen grafiktreiber installiert, aber trotzdem immernoch das gleiche problem...
ich verzweifle langsam, zumal ich bald im ausland bin und es schwer wird von dort den pc bei aldi einzureichen...
hoffe ihr könnt mir helfen
lg


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows Vista: display error:


Servicepack 2 zu Vista hat das "automatische Update noch nicht angeboten?
Die Stopfehlerseiten geben noch keine Auskunft zu: "BCCode:   116" (ich suche noch)

Pixelfehler nicht mit Programmhandlungen in Zusammenhang bringen - die sind durch die Herstellung bedingt und lassen sich nur durch Displaytausch beheben. - Stören aber oft nicht, weil sie im Gesamtbild "untergehen".

Die Hersteller können auch solche Displays verkaufen, wenn die maximal zulässige Zahl "nicht steuerbarer Bildschirmpunkte" nicht überschritten wird. - Also kein Mangel und kein Einfluß auf das BS.
 

Stimmt die Ziffernfolge aus dem Ereignisbericht mit den im Bluescreen angezeigten Ziffern überein?
Beschädigte / nicht nutzbare Geräte-Treiberdatei wird sicher auch als Fehler im Gerätemanager signalisiert.
Bitte dort nachsehen (und evtl. antworten), ob bei Display (oder auch Monitor oder Bildschirm / oder auch an anderen Geräten) ein gelbes Fragezeichen auftaucht.

Eine einmalige Ausfallerscheinung, die zum Bluescreen führt, muß kein permanenter Fehler sein und kann in vielen Fällen durch die "Selbstreparatur" des BS Vista behoben sein. - Weiter beobachten und "registrieren" wie häufig und ob stets der gleiche Fehler im Bluescreen angezeigt wird.

« Win XP: nach dem beenden der Arcor W-LAN Software störende GrafikfehlerVista: symbol icon »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Service Pack
Service Packs ist das englische Wort für Wartungspaket und sind Sammlungen von Aktualisierungen für eine bestimmte Software. Daneben enthalten sie auch Patches ...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...