Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Kann keine Bilder mehr hochladen

Konnte mich erst garnicht einloggen,dies geht wieder mittlerweile,jedoch bekomme ich keine Bilder auf die Hompage,was vorher natürlich ging


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert:


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. ()



Antworten zu Windows XP: Kann keine Bilder mehr hochladen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du uns noch sagst, von welcher Website du redest?


Annahme: es handelt sich um die eigene im Netz freigegebene Homepage ??

Wie wurden denn Bilder früher hochgeladen? Per FTP ?

Welche Software wurde installiert - vermutlich hat diese Installation die Konfiguration verändert.

Vergiß auch nicht die Aufforderung von sebnator.
 

danke für deine Antwort. FTP sagt mir nichts .Die Software die ich instaliert habe ist windows Word.die hatte ich nocht nicht auf meinen Computer.Er schreibt wenn ich Bilder laden möchte,ob ich den Debugmodus starten will.
Da bin ich mal auf nein gegangen.ja dann ging er wieder und wenn ich auf ja gehe macht er alles dicht und sagt software funktioniert nicht mehr.
ich bin drauf die Software wieder zu deinstalieren.
Vielleicht kennt sich jemand da aus,denn ich bin kein Profi dabei
Achja es ist eine eigene Hompage im Internet freigegeben.habe auch da schon Platz gemacht,im Fall das zuviel drauf ist.


"File Transfer Protocol" (deutsch übersetzt = "Datei-Transport-Protokoll) <- das ist aber absolut nicht gebräuchlich - war nur zum Verständnis.

Ob Du dieses Verfahren nutzen kannst, um Deine Seiten und Bilder zum Server zu bringen wo Dein Internetauftritt (Homepage) gehostet ist - das hängt davon ab wie dieser Server eingerichtet ist.

Wie hast Du es denn vorher erledigt? - Wenn Du das per Internetbrowser getan hast, muß es doch eine Form gegeben haben, wo Du alle Elemente verlinken konntest, die dann per "Sende-Button" zum Server geschickt wurden.

Welche Rolle spielt denn plötzlich "Word" in dem ganzen Geschehen? - Nutzt Du Word als Web-Editor und baust darin die Seiten der Homepage auf?

Wenn man die Struktur nicht kennt und die Bedingungen beim Host (Server, der die Seite beherbergt), ist schlecht vernünftig Rat zu geben. (Wem gehört z.B. der Server - wer will die Gebühren haben?)

 

 http://www.presseportal.de/pm/66118/1014631/piczo_inc
PICZO - da war doch schon ein Beitrag, der in das Webmaster-Forum verschoben wurde.
(Oder schreibst Du auch unter "delicious-minds" ? )


Haben denn die Veranstalter dieser "Jugendnetzwerke" alles richtig im Griff - nicht daß Du Dich mit etwas "rumärgerst", wasvon Serverseite momentan nicht funzt.
 

nein ,ich schreibe nur hier.nein Word hat nichts mit meiner Hopage zu tun,nur zum schreiben.es ist meine eigene hompage,und mein Server.ich hatte die Bilder vorher genau nicht anders geladen wie ich es jetzt tue.Ich war gerade auf meiner Seite,da waren plötzlich 20 neue Bilder drauf,natürlich alles die gleichen,da er ja immer diesen ollen Debugmodus bringt.
hab gleich versucht nochmal ein Bild zu laden,aber es geht nicht,macht sofort dicht.
Einen langlaufzeitfehler bringt er auch ins geschen.

Na wen es nur an der Word Installation liegt, dann  deinstalliere doch dieses Programm wieder. Habe gar nicht gewusst, dass es Word auch noch als Einzelprogramm gibt. ist sonst nur im Office Paket enthalten.
Oder mache eine Systemwiederherstellung an einen Tag wo du noch alles hochladen konntest.
Obwohl es mir auch, wie @pankie schreibt ein Rätsel ist wie du die Daten hochladest. Ist wahrscheinlich beim Hompage Generator dabei. 
PS: Wer schreibt ob du den Debug Modus verwenden willst. Word?   

« Letzte Änderung: 10.09.09, 15:27:24 von hannibal624 »

na wenn ich zB auf eine Hompage gehe und will sie bearbeiten,kommt ein Fenster da steht.Laufzeitfehler:Möchten Sie jetzt den Debugmodus starten.Wie gesagt gehe ich auf ja,erscheint das Wort Software funktioniert nicht mehr,gehe ich auf nein,dann kommt das fenster immer wieder bzw er macht dicht (Computer)
Das Word eigentlich in einen office Paket drin ist dachte ich auch,bis das mein Sohn mir sagte,das ist kein Word was ich habe,und er istalierte mir das Programm worauf kurz danach die fehlermeldung erscheint.
Die Bilder lade ich über Foto ,dann durchsuchen,Bild auswählen und ein klick das bild läd dann und ist da.
Wenns denn geht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

der generator ist für die tonne.solcher quelltext ist ja eien zumutung,da muß ein laufzeitfehler kommen.Der text besteht fast nur auf scripen,wenioger aus HTML.Was sollen diese aktiven inhalte?

Dann deinstalliere ´wie schon geschrieben, wieder dieses Programm und mache es so wie du es vorher gemacht hast.

 

recht vielen dank für deine hilfe.schönen abend noch


« Windows XP: Laptop schaltet sich nach kurzer Zeit ausWindows XP: Balken bei/anstelle von Symbolen auf Desktop ??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Graustufenbilder
Als Graustufenbilder bezeichnet man digitale Bilddateien. Graustufenbilder werden auch Halbtonbilder beziehungsweise 8-Bit-Bilder genannt. In Graustufenbilder muss ein Pi...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...