Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Vista: Updatefehler 800B0001

Hallo Leute!
Hatte gedacht das ich jetzt mal RUHE habe,aber war wol nix.
Wollte mal ein Update machen,und dann DAAAAAAAS!!!!



Antworten zu Win XP: Vista: Updatefehler 800B0001:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hab ihn ma gedownloadet und drüberlaufenlassen!
muß ich da noch was einstellen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kann ich dir nicht sagen, musst du eben nachlesen.
Ich mache es stets manuell mit dem gleichen Ergebnis:


Start-> Ausführen >>  services.msc  << eingeben und mit ok bestätigen.
Den Dienst "Automatische Updates" beenden.

Nochmal Start-> Ausführen >> %windir%\SoftwareDistribution << eingeben und ok.

Dort in den Ordner "DataStore" wechseln und die Inhalte dort löschen, sind .log-Dateien und evtl. auch .chk-Dateien.

Erneut Start ->Ausführen >>  services.msc  << eingeben und ok bestätigen.

Den Dienst "Automatische Updates" wieder neu starten.

Die Befehle kannst du dir auch von hier oben kopieren und dort jeweils in das Feld einfügen.

TIPP:
Grundsätzlich sollte man die Updates "Benutzerdefiniert" ausführen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hab gerade ne panne im Hirn!
Wo mußte ich das Automatische Update ausschalten!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Etwa so (grundlegend), allerdings auch über die "Dienste" final zu deaktivieren:

http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Turn-automatic-updating-on-or-off

http://support.microsoft.com/kb/931275/de

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bis jetzt klapppppt alles mit den einstellungen wie du es mir geraten hast!
Das einzige was ich gerne noch wüßte ist die einstellung der Vierensoftware.
Ich hatte Aviera drauf und habe gehört sie soll wohl nicht gut sein.
kannst du mir da einen Tipp geben?
Ansonsten funzt jetzt alles mein Guter!

Danke dir für deine Hilfe!

 

Zitat
Ich hatte Aviera drauf und habe gehört sie soll wohl nicht gut sein
Im Prinzip reicht dies.
Jedoch ist Avira in der Beseitigung extrem schwach wenn nicht sogar unfähig dazu.

Um "Welten" besser ist Kaspersky, dass es auch als Freeware gibt auf Computerbild-CD. Man muss jedoch den Schlüssel alle 3 Monate erneuern, ist aber kein Problem ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bevor ich mir den lizenzstress mit kaspersky und deren systembremse antue,verwende ich liber NOD32,das belastet system nicht zu stark und macht genau das was es soll.Aktuell ist in der ct ausgabe 2/10 eine jahreslizenz für nod32 drin,das heft kostet 3,50 euro,was für eine lizenz sicher nicht zu teuer ist.


« Programme ÜberspielenWindows XP: Problemsignatur »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!