Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

--------------: Wie kann ich Wndows 3.1 auf einen Stick installieren???

Hallo

Ich würde gerne wissen,wie man Windows 3.1 aud einen Stick(8 GB) installieren kann.

Windows 3.1 auf der Platte wäre etwas verrückt,ist ein uraltes Windows.

Ich muss mich leider von einem meiner PC's trennen,und da möchte ich weningstens das Betriebssystem behalten.

Johannes(12)

Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa älter als 6 Jahre alt.



Antworten zu --------------: Wie kann ich Wndows 3.1 auf einen Stick installieren???:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Geht nicht, es musste immer auf der ersten Festplatte liegen auf C:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was will man noch mit Windows 3.1, das ist 15 Jahre alt ???

Kannst von mir den Diskettensatz haben ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

win3.1 und usb? Wo hast Du diesen witz ausgegraben?Abgesehen davon,das system hat nur FAT16 suport,weswegen 8 GB speicher ausscheidet.FAT32 war erst ab 95c gegeben,nur am rande angemerkt.

Leute hier seid ihr aber schwer im Irrtum. Es geht. Habe es selber gemacht.

Guckt mal

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

USB wird aber trozdem nicht unterstützt,sicher,um system zu starten,die begrenzung von FAT16 bleibt aber.Daran ändert auch ein modernes bios nix.

@w2 ; war ja auch nicht die Anfrage des TO, dass nur jenes geht, was unter W3.1 bis 11 möglich war ist schon klar, Ist aber auch nicht zur Debatte gestanden. Wenn das Bios es zulässt, dass vom USB Stick gebootet werden kann, kannst du auf dem Stick alle Systeme installieren und diese werden auch laufen. Fragt sich natürlich nur WIE. Aber es geht.
Meine Hilfsprogramme, von DOS 6.22 angefangen über NTDOS usw habe ich alle auf USB Stick. Nur wie gesagt, Bios muss das Booten erlauben.

 

Zitat
die begrenzung von FAT16 bleibt aber .Daran ändert auch ein modernes bios nix
Das ist ja auch eine Begrenzung des Dateisystems und das hat mit BIOS nun mal nix zu tuen!

 
Zitat
USB wird aber trozdem nicht unterstützt
Darum geht es ja nicht der Stick bootet mit dem BS und gut!

 
Zitat
.FAT32 war erst ab 95c gegeben,nur am rande angemerkt.  
Nee, ab OSR2.1, also Win95B aber genau wie in Win95C fehlerhafter Treiber

Im übrigen gibt es auch USB-Treiber für DOS!

« Von linux auf Windows,netzwerkadapter klappt nichtWin XP: Betriebssystem vorinstalliert - möchte dies auf CD brennen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...