Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Fehler beim Booten! Brauch Hilfe!!!!

Guten Tag liebes computerhilfen-forum
Mein PC bootet nicht mehr so das ich zu meinem Desktop komme. Folgendes wurde mir als Fehler angezeigt:

Intel UNDI, PXE-2.0 (build 082)
Copyright etc....
For Realtek RTL8139 (A/B/C)/RTL8130 PCI Fast Ethernet Controller v2.11 (001205)
 PXE-E61: Media test failure, check cable
PXE-MOF: Exiting PXE ROM

Reboot and Select proper Boot device
Or Insert Boot Media in selected Boot device and press key

Gut en kleiner Hilfeschritt ist da blos wie ich das machen soll weiß ich nicht ...
Vielleicht war das Problem meine Externe Festplatte die das verursacht hat ???

Hoffe ihr habt ne Lösung



Antworten zu Win XP: Fehler beim Booten! Brauch Hilfe!!!!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im Bios die "Boot-Option Boot from LAN" und, soweit vorhanden, die "Option Boot from other devices" deaktivieren oder in der Boot-Reihenfolge an den Schluss setzen, HDD 0 resp. 1. und/oder möglichweise einzige Festplatte in den Boot-Optionen als 1. Laufwerk einsetzen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.kieseler.de/Scaleo/100.html
Gut danke erstmal blos in meinem BIOS kann ich keine Boot Option finden
Was muss ich wählen ??? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Tach auch,

wähle

Advanced BIOS Features

dann

First Boot Device -> HDD


du kannst sicherheitshalber bei

Second Boot Device

und

Third Boot Device

ebenfalls HDD einstellen.

Anschließend wähle bitte noch

HDD Boot Priority

und prüfe, ob deine interne Festplatte an erster Stelle steht.

Beim Verlassen des BIOS das Speichern mit F10 nicht vergessen und ggf. mit Z (=Y nach amerik. Tastaturbelegung) bestätigen.

MfG
Stand-Art

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok habs gefunden doch bei mir gibts kein HDD
Es gibt die CD/DVD Laufwerke die USB Storage devices
und Network: Realtek Boot Agent ich denke das letzte müsste es sein ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

schon mal nen Bios-Reset (Knopfzelle für ca 5 Min raus) versucht ?
Anscheinend wird deine Platte nicht erkannt ...  ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja also ich hab das was die anderen geschrieben haben versucht doch es kommt der gleiche Fehler...

Das mit Knopfzelle kenn ich nicht wüsste auch nicht wo die ist ^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Ja also ich hab das was die anderen geschrieben haben versucht
Was hast du versucht? Wird die HDD jetzt (doch) im BIOS angezeigt oder nicht?

Wenn nicht, ist sie entweder so was von total hinüber, dass es schon vorher Ausfallerscheinungen gegeben haben muss oder das BIOS erkennt sie aus anderen Gründen nicht, beispielsweise weil sich ein Kabel gelöst hat oder das BIOS selbst unter Demenz leidet.

Wenn du die Kiste schon aufmachst, um die Stützbatterie für ein paar Minuten zu entfernen...

-> das silberne runde Ding, etwa so groß wie eine Euro-Münze, das flach in einer Halterung auf dem Board steckt. Sieht aus wie ne Knopfzelle aus einer Armbanduhr, nur halt wesentlich größer. Vorsichtig mit nem kleinen Schraubendreher die Klammer runterdrücken und dann rauspiddeln

...kannst du gleich prüfen, ob die Kabel (Stecker) der Festplatte richtig sitzen.

Wurde der Rechner kürzlich vielleicht transportiert oder hatte sonstwie "Bewegung"?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie ich vorhin schrieb habe ich Realtek Boot Agent ausgewählt
Nun hineingesehen hab ich und so wie ich das sehe sind alle kabel fest und angeschlossen..
Ich muss jetzt erstmal offline gehen werde es dann mit der Knopfzelle versuchen danke soweit für die Tipps  ;)

Deine Festplatte wird nicht erkannt!

entweder def oder

Kabel fehlerhaft/def oder

nicht richtig angeschlossen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Wie ich vorhin schrieb habe ich Realtek Boot Agent ausgewählt
Schriebst du nicht und vor allem hat dir hier niemand dazu geraten. Du willst von der Festplatte booten und nicht vom Netzwerk. ::)

Also nach dem Wiedereinbau der Stützbatterie bitte HDD als First Boot Device wählen, wenn möglich!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Also nach dem Wiedereinbau der Stützbatterie bitte HDD als First Boot Device wählen, wenn möglich!

m.E. Falsch ...
Wenn man reparieren muss usw , kann man nicht von CD booten dann.

Also immer CD/DVD als erstes ... und beim Booten nix im LW lassen .....


Bootfolge für CD einstellen , ggf PS/2 Tastatur statt USB nutzen !!
http://youtube.com/watch?v=TX6B2VWgB5Y

Speichern nicht vergessen . 
Z = Yes , falls die Frage "YES / NO" konmmt !!
« Letzte Änderung: 29.07.10, 15:24:05 von Ava-Tar »

« Win XP: Öffentliche Ordner Gelöscht Windows 7: GMX Account blockiert wegen Infrastruktur Meldung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...