Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Komme nicht mehr weiter.

Moin Moin, habe hier den Rechner eines Freundes. Da müßte die Festplatte ormatiert werden weil ihm einerden Rechner mit Xp illegal verkauft hat. Nun foldendes Problem neues XP Sp2 Progarmm gekauft aber Festplatte wird nicht erkannt. Alle Bios einstellung korekt und festplatte wird auch angezeigt. Starten von Cd kein Problem bis angezeigt wird Xp kann nun instaliert werden und dann heißt es kein Hardwarespeicher vorhanden. Es gibt auch keine Treiber CD´s. MSI K8T Neo2 Motherboard mit Maxtor 80Gb festplatte. Braucht ihn nur fürs Internet. Keine AHNUNG MEHR WIE ICH WEITER KOMME.
Bitte um Hilfe Danke


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Komme nicht mehr weiter.:

SATA-Platte wird möglicherweise von XP-ServicePack2 nicht erkannt.
Die SATA-Controller-Treiber sind auf der Internetseite des Motherboardherstellers zu bekommen.
Wie sie in eine Installations-CD einzubinden sind, wurde hier bereits mehrfach beschrieben.

Es besteht auch die Möglichkeit im BIOS den Controllermodus auf IDE-Mode einzustellen, bzw. AHCI-Modus abzuwählen.


« Windows 7: Mauszeiger/Sound laggt für weniger als 1 SekundeWindows XP: Der Zugriff auf windows script host wurde deaktiviert. Wenden sie sich an ihrenm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...