Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win2000: Bandlaufwerkt / Partitionen

hi all

ich sichere wöchentlich meine 40 gb platte auf band. da ich aber meine c partition zu klein gewählt habe, möchte ich diese mittels partitionmagic nachträglich vergrößern (und d verkleinern).

meine frage:
funktionieren alte sicherungen (die bei alter c/d einteilung erstellt wurden) nach der veränderung der partitionen noch?
bzw wenn ich meine hd mittels bandlaufwerk wiederherstelle, werden die änderungen die partionmagic macht überschrieben, oder bleiben die?

danke im voraus

markus



Antworten zu Win2000: Bandlaufwerkt / Partitionen:

Hallo,

das Bandlaufwerk sichert deine Daten, dem ist es egal ob die Partition größer oder kleiner geworden ist!

Gruss Kersten

ok, danke

nur zwecks interesse:
wie schauts da bei spiegelungen aus?
zb norton ghost oder ähnliches

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja wenn Ghost eine Sicherung auf Band zulässt kommt es einfach auf die Grösse der Datei an, die gesichert werden soll. Wieviel GB geht denn auf dein Band und wie gross ist dein Laufwerk? Ich denke jedoch, dass es auf die Grösse der Datenmenge ankommt, die gesichert werden soll.


« Win XP: pc meldet=bitte grafiktreiber überprüfenWin NT: NT-User »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...