Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Netzwerk mit Fritz!Bluetooth

Hallo,
Ich habe das Problem, dass ich ein kleines Netzwerk zw. Notebook und Desktop einrichten will. Internet nutze ich über BlueFritz ISDN, was auch problemlos klappt. Nur eben das Netzwerk funkt nicht, obwohl ich schon diverse Hilfen im Net angewendet habe. Irgendwie werden keine IP´s zueinander passend zugeordnet, weswegen keine Pfade zu den IP gefunden werden.
Habe Norton AntiVirus und ZoneAlarm Pro.
Vielleicht hat jemand ne Ahnung was ich falsch mache

Danke ciao ???



Antworten zu Win XP: Netzwerk mit Fritz!Bluetooth:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

weiß auch nicht warum es nicht geht.

Bei Netzwerk-Aufbau erst mal die Firewall deinstallieren bis das Netzwerk steht.

Vergib feste IP-Adressen und zwar 192.168.0.1 für den ersten und 192.168.0.2 für den zweiten Rechner.
Subnetmaske 255.255.255.0 und Arbeitsgruppe auf beiden Rechnern gleich.
Datei- und Druckerfreigabe aktivieren und auf den Rechnern Laufwerke/Ordner frei geben.

Dann kannst du mal im CMD-Fenster versuchen die Rechner gegenseitig anzupingen.
ping 192.168.0.1

Mal sehen ob Antwort kommt.


« Win XP: Mauszeiger und eieruhr wenn ich ins internet geheWin XP: Bin im Dos Modus WIE KOMME ICH INS WINDOWS »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

FDDI Netzwerk
FDII, ist die Kurzform von Fiber Distributed Data Interface, auch bekannt unter der Bezeichnung  Lichtwellenleiter-Metro-Ring. FDII ist ein Netzwerk auf Glasfaserbas...

Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...