Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Jaja, mich hat auch das erste Google-Ergebnis bei der Suche nach der Bezeichnung verwirrt:
http://www.wdc.com/de/products/products.asp?driveid=297

Aber es handelt sich wohl nun um eine PATA-/IDE-Platte.
 ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok, bitte hab ein bisschen geduld mit mir, also  mainboard ist AMD Athlon xp 2000+
angesteckt habe ich die platte selber nicht,wurde vom späztel angeklemmt.
bei cpu hab ich nur gefunden,  cpu cache  384kb

Wird die Platte mit voller Größe im BIOS erkannt?
Bietet sie die Möglichkeit der Begrenzung per Jumper?
Dann stell sie mal so ein.

Edit:
Die 120 GB-Grenze (-> Nostradamus) war mir nicht mehr so gegenwärtig.  ;D
 

« Letzte Änderung: 23.10.10, 00:05:41 von ned_devine »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Installation mittels XP-CD`s OHNE Servicepack oder mit nur Servicepack 1 endet abrupt bei jeder Festplatte, die größer als 120 GB ist ;)

Folglich ist idealerweise eine NLite-CD zu erstellen, auf der auch gleich das SP3 drauf ist ;) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ein biosupdate wäre auch anzuraten.
Wenn vorgesehen ist,auf der platte win98se zu instalieren,bitte melden,hier sind diverse sachen zu beachten.


« Windows 7: link alle 2 min automatisch öffnen lassen - aber wie?Laptop Neu machen. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!