Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Programme stürzen oft ab nach einbau einer neuen Festplatte

Hallo,
Ich habe in meinem Laptop eine neue Festplatte eingebaut, seitdem stürzen Programme wie Firefox Flashplayer I-explorer oft ab.
Selten startet der pc von aleine neu, Blauer Bildschirm für ca eine Sekunde wo irgendwas steht was ich alerdings in der kurzen Zeit nicht lesen kann -> neustart.

Diese Details zeigt mir firefox an wenn er abstürzt:
Add-ons: {972ce4c6-7e08-4474-a285-3208198ce6fd}:3.6.13
BuildID: 20101203075014
CrashTime: 1292627241
EMCheckCompatibility: true
FramePoisonBase: 00000000f0de0000
FramePoisonSize: 65536
InstallTime: 1292498969
ProductName: Firefox
ReleaseChannel: release
SecondsSinceLastCrash: 816
StartupTime: 1292626428
Theme: classic/1.0
Throttleable: 1
Vendor: Mozilla
Version: 3.6.13

Diese Meldung enthält Informationen über den Status der Anwendung zum Zeitpunkt des Absturzes.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen^^


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa älter als 6 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: Festplatte (S-ATA)



Antworten zu Windows XP: Programme stürzen oft ab nach einbau einer neuen Festplatte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Angaben zum system vorher und nachher im detail fehlen komplet.
angaben zum bios und dessen version ebenso.
Möchtest du hilfe,dann wären Deinerseits präzise angaben zu machen.

System ist windows xp vorher und nacher
ich hab allerdings keine hnung wie ich die version oder irgendwa anderes über bios finde

Wie groß ist die neu eingebaute Festplatte und wie ist die Produktbezeichnung?

Wenn immer wieder nur der Browser Firefox abstürzt, würde ich keinen Systemfehler dahinter vermuten - eher ein "verunglücktes" Browserupdate.

Die Inhalte der Bluescreens lassen sich lesen und hier bekanntgeben, wenn der "automatische Neustart" abgestellt wird (Systemsteuerung / System).
Außerdem können fehlerhafte Ereignisse gefunden werden in der Systemsteuerung / Verwaltung / Ereignisanzeige.
links den Bereich wählen, in dem die Ereignisse aufgelistet werden sollen, rechts im Fenster über die Navigationsleiste des Fensters (Balken jeweils anklicken) die fehlerhaften Ereignisse (rot markiert) nach oben sortieren, anhand des Datum und der Zeit ein Ereignis markieren und über ein Kontextmenü die "Eigenschaften" zeigen lassen. = separates Fenster mit Fehlerbeschreibung -> den Text kopieren, hier zeigen.

BIOS-Version wird beim PowerOnSelfTest (nach Netz "ein") meist links oben im Bilschirm auf schwarzem Grund gezeigt. - Wer es länger sehen will als dort eingeblendet, ruft das BIOS-Setup auf und liest es aus der Übersicht im Hauptmenü ab.
(Hat hier sicher nur Bedeutung - ob der Hersteller des MoBo ein aktuelleres BIOS zum Download bereitstellt, das evtl. größere Festplatten besser verwalten kann)

Eine weitere Variante, Bluescreens auszuwerten (die im System gespeicherten Absturzbilder) ist "BluescrennView"
. http://www.nirsoft.net/utils/blue_screen_view.html
Das Tool muß nicht installiert werden - Start kann aus einem Verzeichnis heraus erfolgen - findet die "Minidump-Dateien" von Windows selbst und zeigt deren Inhalte.

das steht bei verwaltun/system drin \Device\ACPIEC: Die Hardware des Embedded Controllers (EC) hat nicht innerhalb des Zeitlimits reagiert. Dies deutet auf einen Fehler in der EC-Hardware oder -Firmware bzw. auf ein schlecht angelegtes BIOS hin, das auf nicht sichere Art und Weise auf den EC zugreift. Der EC-Treiber wird erneut versuchen, die fehlgeschlagene Transaktion durchzuführen.

ich bin mir mittlerwele ziemlich sicher das men bios nich mit der neuen festplatte klarkommt,allerdings komme ch ncht ins bios setup rein. Hab mittlerweile alle F-tasten, esc probiert, bei entf will der pc nen passwort habn dass ich leider ncht weis...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
bei entf will der pc nen passwort habn dass ich leider ncht weis...
dann solltest du mal scharf nachdenken, wäre wichtig mal ins BIOS zu kommen.

Evtl. die Batterie vom Board mal für ein paar Minuten raus nehmen. Könnte bei einem Notebook aber schwierig werden, je nach dem wo sie sitzt.

Welche Festplatte vorher und welche jetzt ?

alte Festplatte: Samsung MP0804H (76.380 MB Kapazität)
neue Festplatte: Westerndigital WD3200 BEVE (320 GB
btw der Laptop heist Targa Traveller 826T MT32
Das ist der alte Laptop meiner Mom, hab sie nach PW's gefragt aber keines der von ihr genanten stmmte.

Kann man das PW umgehen oder reseten?
Ohne zugang zum Bios kommen wir ja nicht weiter <.<

danke für eure hilfe^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ein großer Sprung von 80 GB auf 320 GB.
Kann sein, das dein BIOS das nicht packt.

Zitat
Kann man das PW umgehen oder reseten?
Wie gesagt, Batterie raus nehmen oder auch mal im Handbuch nachsehen ob es noch eine andere Möglichkeit gibt.

« Bilder lassen sich nicht öffnenWindows Vista: Mein PC fährt nach update nicht mehr hoch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Firefox
Firefox (auch: Mozilla Firefox) ist ein kostenloser, von Mozilla entwickelter Open-Source Browser, der neben dem Google Chrome, Apple Safari und dem Microsoft Internetexp...