Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Win XP: Windows allgemein: Bild für Bild ? -.-

Hallo miteinander,
da gestern mein "alter" Rechner den Geist aufgegeben hat brauch ich für Kurze Zeit einen Ersatz. Da viel mir mein alter HP Pavilion ein. Er steht nun schätzungsweise 5 Jahre im Keller und daran sitze ich gerade. Läuft nur das wichtigste drauf. Ein Problem habe ich aber das ich nicht gelöst bekomme,

Wenn ich Programme benutzen möchte, sei es Windows Media Player oder Opera, kann ich dort nicht flüssig arbeiten. Die Musik im WM ist zwar flüssig aber wenn ich z.b. das Fenster verschieben möchte, bleibt es hängen und da wo ich es hinnschieben möchte baut es sich in sehr langsamer Zeit auf. Bei Opera (Internetexplorer) ist das so wenn ich auf einer Internet seite wie hier bin und runterscrollen will. Er baut dann Bild für Bild auf was dann manchmal Jahre dauert....
Kann mir jemand helfen? ???

Danke im vorraus,
Dominik :-\



Antworten zu Win XP: Win XP: Windows allgemein: Bild für Bild ? -.-:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aktualisiere mal die treiber.Fange mit chipsatztreiber an,dann grafik und dann sound und lan.
Autostart entmüllen sowie windows updates fahren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
   
Erzähl doch mal, was das für ein System ist, hardwaremäßig

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Oh,sehr genaue angaben.
Nach dem genauen modellun oder dme chipsatz zu fragen,ist wohl vermessen,oder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit einem AMD Sempron mit der sagenhaften RAM-Ausstattung von 640 MByte von denen wohl noch ein paar MByte für eine wohl eher müde shared Grafik abzgezwackt wurden (768 MB RAM  - 128 MB ??)dürfte ein flüssiges Arbeiten mit aktueller Software, spez. SW wie dem leistungshungrigen Mediaplayer sehr vermessen sein.Wenn dann noch die passenden Treiber fehlen und mit Windows Standard-Treibern "gefahren" wird, dann ist "Ruckeln und Zuckeln"wohl eher der Normalzustand.


« Wieviel RAM kann Win7 Starter verkraftenVista: administrative Freigaben aktivieren/deaktivieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...