Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: IpV6 bei XP und Win.7 deaktivieren?

Hallo!

Wenn ja,wo kann ich IpV6 bei XP und Windows7 deaktivieren?

Ein Bekannter hat Probleme mit der Geschwindigkeit beim Internet. Um mal diese Möglichkeit zu testen wollte ich mal IpV6 deaktivieren.
Leider habe weiß ich nicht wo man die entsprechenden Einstellungen vornimmt.

Und noch was, wo kan ich eine statische IP vergeben,auch bei beiden Betriebssystemen?

Danke schon mal!



Antworten zu Win XP: IpV6 bei XP und Win.7 deaktivieren?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!

Vielen Dank für die Info.
Genauer gehts ja kaum.  ;)

 :);)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!

Bei meiner Suse ist ein enormer Geschwindigkeitsvorteil zu verzeichnen wenn IpV6 deaktiviert wird. Warum sollte das auch nicht bei Windows klappen?

Zu Deinem Artikel von Heise, der ist schon 5 Jahre alt.
Im Zweifel kann man immer noch den UDP-Port 3544 sperren welchen Teredo benutzt.

Dieser
Artikel ist etwas aktueller (2009) und beschreibt genau das Gegenteil.

Wie dem auch sei,ich will ja nur testen ob es überhaupt daran liegt das seine Internetverbindung so langsam ist.
 

Hi,
also meine Susie ist mit und ohne IPv6 gleich schnell, kann mir auch nicht so pauschal vorstellen, dass es daran liegt.
Weiterhin glaube ich nicht, dass Du IPv6 bei Win 7 wirklich richtig deaktiviert kriegst(ob mit oder ohnr Registryänderung), dazu ist das bei Win 7 zu tief drin.

Vllt machst Du einen Thread im Netzwerkforum auf mit konkreter Problembeschreibung, dann kann man sich das mal genauer ansehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!


Vllt machst Du einen Thread im Netzwerkforum auf mit konkreter Problembeschreibung, dann kann man sich das mal genauer ansehen.

Meine Frage wurde schon beantwortet.

IpV6 ist erst mal nur ein Schritt.

Bei weiteren Problemen werde ich natürlich ein neues Thema im Netzwerkforum eröffnen, mit genauen Details der Hardware und was überhaupt geplant ist. ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zu Deinem Artikel von Heise, der ist schon 5 Jahre alt.
Im Zweifel kann man immer noch den UDP-Port 3544 sperren welchen Teredo benutzt.
 

2008 ist keine 5 Jahre her ....  ::)::) ??? ;D

Aber Danke für den aktuelleren Artikel !!

Ich habe bei XP & Vista keine Veränderung bemerkt nach deakt. von IPV6 ...
« Letzte Änderung: 26.02.11, 18:48:18 von Ava-Tar »

IPv6 ist noch nicht flächendeckend im Einsatz.Die Umstellung wird aber nach und nach kommen.Wenn man auf keine IPv6 Webseiten angewiesen ist,kann man das auch deaktivieren.
   

« Letzte Änderung: 26.02.11, 20:42:13 von Exit »

Was hat denn IPv6 damit zu tun ob man ein Heimnetzwerk hat ofder nicht? ;D

Ja, man kann`s ohne nennenswerte Nachteile deaktivieren aber bei Win 7 ist mit Deaktivieren nix mehr.

@Exit
Editiert? ;D;D
Muss man bei Dir jetzt auch die vollen Zitate reinnehmen?

Sorry,hatte einen Schnitzer drin.Zu spät bemerkt.Kommt davon,wenn man nebenbei noch telefoniert.Mein Fehler. :-\

Fachlich kann jeder mal auf dem falschen Fuss stehen - sowas ist doch kein Problem, passiert mir auch manchmal.  ;)
ging ja nur ums nachträgliche editieren - aber nu is ja alles wieder gut  :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

« Windows 7: Benutzer rechtew7 explorer.exe problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!