Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

IPv6 Fragen zu Subnetting

Hallo,

IPv4 Subnetting versteh ich, nur bei IPv6 sin viele Fragen offen und irgendwie finde ich nirgendswo eien Antwort.


IPv6:

Wenn ich z.B. eine Adresse habe:
3FFA:FF2B:4D:A000::/51

Wie lautet nun die Subnetzmaske dazu `? Und wie komm ich darauf
Und was heißt das /51 ?   ist das wie in IPv4 die anzahl der Bits vom Netzanteil, heißt das dann das ich dann einen 77Bit großen Hostanteil habe ?

Und warum darf es nicht größer sein als /64 ?

Darf ich in IPv6 die letzte und die erste Adresse im Netzwerk auch nicht benutzen ?

Danke



Antworten zu IPv6 Fragen zu Subnetting:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
5 Leser haben sich bedankt

Hier hat sich schon jemand die Mühe gemacht und eine verständliche Anleitung dazu geschrieben:
 http://www.administrator.de/wissen/subnetting-mit-ipv6-anhand-eines-beispiels-133820.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
7 Leser haben sich bedankt

Das hab ich schon gelesen, meine Fragen werdn dort nicht beantwortet falls du sie überhaupt gelesen hast.

Unter IPv6 gibt es keine Subnetzmaske
/51 ist der Prefix
IPv6 Adresse ist etwa so aufgebaut

 3 Bit - Präfix für globale Unicast Adressen
13 Bit - TLA ID = Top Level Aggrgator ID (zB. Land, Provider)
 8 Bit - res für TLA oder NLA
24 Bit - NLA ID = Next Level Aggrgator ID (zB. Provider, Uni, Firma)
16 Bit - SLA ID = Site Level Aggregator ID (zB. Firmennetz, Subnet!)
64 Bit - Interface ID

TLA,res,NLA ist die public(öffentliche) Topologie
Interface ID - die IP-Adresse der NIC

Wenn man ganz einfach sieht sind die ersten
48-Bit der Netzanteil
16-Bit für Subnetze (49-64)
64-Bit Hostanteil (65-128)
heißt in deinem Beispiel 13-Bit für Subnetze (64-51=13)
oder die Möglichkeit 2 hoch 13 Subnetze zu adressieren
mit je theoretisch möglichen 18.446.744.073.709.600.000 IP-Adressen
Der Hostanteil ist immer 64-Bit lang

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
7 Leser haben sich bedankt

Danke!


« Windows 7: meine Ip-Adresse ändert sich ständig, woran liegt dies und ist dies okWindows XP: PC findet meine Fritzbox nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!