Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: 16-bit Programm von Win2000 auf XP ausführen?

Meine Eltern haben für ihr Unternehmen einen alten Windows 2000 Professional mit Pentium 4! Jetzt haben sie einen neuen PC mit Windows XP, jedoch geht das 16-bit Programm nicht mehr, wie bekomm ich das jetzt hin, dass es wieder läuft?
Eine Fehlermeldung kommt, wenn ich Parameter im Programm eingebe und bestätige:
Die NTVDM-CPU hat einen ungültigen Befehl entdeckt!
CS:0000 IP:0000 OP:63 01 00 05 8b
Ich kann nicht's damit anfangen!
Mit freundlichen Grüßen Steffen ;D


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: 



Antworten zu Windows XP: 16-bit Programm von Win2000 auf XP ausführen?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
versuch doch mal, die Anwendung/das Programm im Kompatibilitätsmodus laufen zu lassen.
Wie das geht ?
Im Explorer oder über den Arbeitsplatz die Programmdatei suchen (hat i.d.R. eine *.exe Endung) dort einmal draufklicken, dann mit der linken Maustaste das Kontextmenü öffnen, dann über Eigenschaften den Reiter "Kompatibilität" anklicken und dort die Einstellung auf Windows 2000 ändern. Danach auf den Button "Übernehmen" klicken", danach auf "Ok.
Das müsste es dann gewesen sein.
Viel Glück !

Wie versuchst Du denn, die "älteren Programme" zu starten?

Zitat
jedoch geht das 16-bit Programm nicht mehr
und läßt sich auch nicht für einen Kompatibilitätsmodus konfigurieren?

Entweder wie @zaunk beschrieb -oder
Starticon markieren, Rechtsklick der Maus, im Kontextmenü "Eigenschaften" klicken - Register "Kompatibilität" aktivieren, Markierung setzen bei Kompatibilitätsmodus und im Pulldownmenü auswählen zwischen Windows-95 / Windows-98/ME / Windows-NT4 / Windows-2000

Oder tauch der DOS-Subsystem-Fehler auch nach Einstellen der Kompatibilität noch auf?
Weitere Möglichkeit wäre: "DOS-Box" zu installieren und Programme darin laufen zu lassen.
(Klappt mit "steinalten" Spielen usw...)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Entweder die bereits erwähnte DOSbox verwenden und / oder hier mal schauen:

http://support.microsoft.com/kb/314106

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;324767

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Über den Kompatibilitätsmodus hab ich es schon probiert und bin auch in das Programm gekommen. Also d.h. hab es gestartet und ein DOS-Fenster öffnet sich. DAnnach kann man die Parameter eingeben und mit Enter bestätigen...dannach sollte eine Zeichnung zu sehen sein, jedoch komm dann der schon oben genannte Fehler, dass es ein ungültiger Befehl sei.
Hab DOSBox installiert, aber immer, wenn ich es öffne, hab ich ein bluescreen, dass eine n4...dll fehlt, das ist so schnell weg, kann ich gar net lesen!
Habt ihr eine Ideee wie ich das lösen kann?

Die kompletten Inhalte zu registrierten Fehlern sind in der Ereignisanzeige (Systemsteuerung/Verwaltung) einzusehen, sind im rechten Fenster rot "x"-markiert als Fehler - jeweiligen Fehler markieren und per Kontextmenü "Eigenschaften" die detaillierten Angaben aus den Logdateien auslesen - mitunter stehen sogar Lösungsvorschläge zum Fehler dabei.

Gib die Inhalte der Fehlermeldung hier bekannt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Anwendungspopup: 16-Bit-MS-DOS-Teilsystem: I:\XP-PCT~1.MER\RADIUS\RA.EXE
Die NTVDM-CPU hat einen ungültigen Befehl entdeckt.
CS:0000 IP:0000 OP:63 01 ce 06 8b Klicken Sie auf "Schließen", um die Anwendung zu beenden.

Das ist die Fehlermeldung -.-
Hab es gerade unter win2000 geöffnet, aber funzt trotzdem nicht -.- was soll ich denn machen?
LG Steffen


« Win 7: Aero aktivierenWindows XP: Printserver für laptop xp und netbook windows7 starter »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Pentium
Pentium ist die Bezeichnung für einen Prozessor der Firma Intel. Man unterscheided nach Modellen (und Entwicklungsstufen) Pentium, PentiumII, PentiumIII und PentiumI...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...