Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows 7: Desktop Friert ein / Symbole nicht mehr Anklickbar.

Hallo,

Mein Problem ist Folgendermaßen:
Ich fahre den PC Hoch, und alles läuft ohne Probleme.
Wenn ich irgendein Fenster öffne ( Firefox, Avira, explorer... ), und wieder minimiere, ist der Desktop wie eingefroren.
-Maus ist noch bewegbar
-Taskleiste ist noch Aktiv
-Rechtsklick ist Deaktiviert
-Kann kein Desktopsymbol mehr anklicken.

Das Problem besteht seit ca 2 Wochen, davor hat es ein Jahr ohne Probleme Funktioniert !
Bitte um Hilfe ;)

LG

_______________________________________
Mein System:

Win 7 Home Prem.
AMD Quad Core 4x 2,5 GHz
4 GB Ram / 160 GB HDD
Gainward Geforce GTX 460



Antworten zu Windows 7: Desktop Friert ein / Symbole nicht mehr Anklickbar.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Plattenbereinigung machen.
In Browser(n) Cache leeren & Cookies löschen....

Im Taskmanager(Strg +Alt + Entf) schauen , wer da CPU verbraucht ??

Danke für den Tipp, konnte 8 GB Platz schaffen :D
Aber an meinem Problem hat sich leider nichts geändert.
Habs aber trotzdem gelöst!

Hab dwm.exe beendet und neugestartet. Jetzt läufts wieder :)
( WIndows Desktopfenster Manager )

Lg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

« Win XP: Will mit XP-CD formiatieren, Setup bricht ab: "stop: 0x0000007b"Win XP: Win XP: Wie installiert man Internet Explorer ohne Internet auf Laptop? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!